Jens May Gartentipp

Wunderwaffe Kaffeesatz

Kaffeesatz ist gut für den Garten. Foto: Pixabay
Kaffeesatz ist gut für den Garten. Foto: Pixabay
Autor: SM | Datum: 05.12.2020
Die Wunderwaffe im Garten, der Kaffeesatz, ist zum Wegschmeißen viel zu schade. Den Trick kennen viele Gärtner, aber einfach nur auf den Kompost werfen? Der Kaffeesatz kann noch mehr.

Das kann der Kaffeesatz

Die Regenwürmer haben sofort Lust sich zu vermehren, das ist gut für den Boden und damit für ihre Beete. Der Boden wird locker, hält die Feuchtigkeit besser und wird gleichzeitig gedüngt. Muckert zum Beispiel ihr Efeu herum, geben Sie einfach Kaffeesatz ins Gießwasser. Das ist der beste Wachstumsbeschleuniger.

Kaffeesatz kurbelt auch ihren Komposthaufen an, denn er zersetzt sich schnell und weil immer noch Koffein drin ist macht das auch die Lebewesen im Kompost richtig wach. Und damit haben Sie schneller beste Komposterde.

Aber Kaffeesatz mögen nicht alle: Blattläuse und andere machen sich zum Beispiel lieber beim Nachbarn breit, aber nicht auf Ihren Pflanzen. Auch Schnecken kriechen nicht ins Beet, wenn Sie Kaffeesatz herum gestreut haben.

Wie kommt der Kaffeesatz zum Einsatz?

Es gibt drei Möglichkeiten: Entweder nutzen Sie den Umweg durch den Komposthaufen, geben ihn direkt ins Gießwasser oder streuen ihn einfach um die Pflanzen herum. Im Anschluss sollten Sie vielleicht einmal mit der Hacke durch gehen.

Sollten sich beim Sammeln vom Kaffeesatz weiße Stellen bilden, müssen Sie ihn nicht wegwerfen. Das zeigt nur, dass die Verrottung bereits beginnt.

Kaffeesatz ist das Schwarze Gold für Ihren Garten!


Den grünen Daumen haben Sie - Sie müssen ihn nur benutzen!

Viel Erfolg, Ihr Jens May

Meine Frage/Mein Tipp

Ihr direkter Kontakt zu unserem Mann mit dem grünen Daumen.

* Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

* Pflichtfelder
 

Der Jens May Gartentipp wird präsentiert von: „Grünes Herz – Der Smaragd-Schatz“ von LOTTO Thüringen

„Grünes Herz – Der Smaragd-Schatz“ von LOTTO Thüringen

Foto: LOTTO Thüringen/Jacob Schröter

LOTTO Thüringen – einfach erklärt: Was ist eigentlich das „Grüne Herz – Der Smaragd-Schatz“?

Kommen Sie mit auf Schatzsuche mit „Grünes Herz – Der Smaragd-Schatz“. „Grünes Herz“, das ist die 10 Euro Premium-Sofortlotterie von LOTTO Thüringen.

Auf dem Rubbellos haben Sie die Möglichkeit, 15 Smaragde freizurubbeln und können dabei bis zu 500.000 Euro gewinnen. Finden Sie ein Herz unter der Rubbelfläche, haben Sie den nebenstehenden Betrag einmal gewonnen, erscheint eine Schatztruhe, verzehnfacht sich der nebenstehende Betrag.

„Das Grüne Herz“ – ein Los von LOTTO Thüringen für das grüne Thüringen, denn Teile der Erlöse gehen gezielt Umweltschutzprojekten im Freistaat zu. Das Los für die Umwelt ist in LOTTO Annahmestellen in Thüringen erhältlich und zieht mit dem großen, funkelnden Edelstein in Herzform die Blicke auf sich. Für Glücksucher und Schatzjäger – „Grünes Herz –Der Smaragd-Schatz“.

Chance auf den Hauptgewinn 1:500.000. Spielteilnahme ab 18. Glücksspiel kann süchtig machen. Infos unter www.lotto-thueringen.de.

www.lotto-thueringen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Fotos