Jens Mays Gartentipp

Wie schmecken Tomaten noch würziger?

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay
Autor: JM | Datum: 04.10.2019
Garten-Experte Jens May widmet sich heute zwei Fragen: Wie schmecken Tomaten noch würziger? Und: Wann soll der Knoblauch für die nächste Ernte in die Erde?

Herzlich Willkommen im Oktobergarten! Diese Woche hat mich meine Nachbarin, die auch mal so dicke Knoblauchknollen ernten will, gefragt: „Jens, wann müssen die Knoblauchzehen eigentlich in die Erde?" Klare Antwort: Am besten jetzt! Sie haben noch bis Mitte Oktober Zeit, ansonsten dann erst im nächsten Frühjahr wieder. Aber ich habe gute Erfahrung gemacht, wenn Sie jetzt den Knoblauch stecken! Etwa einen Finger tief in die Erde und ein paar Zentimeter Abstand voneinander! Oder Sie machen es wie ich: Sie stecken den Knoblauch ins Erdbeerbeet zwischen die Pflanzen. Effekt: Die desinfizierenden Eigenschaften von Knoblauch wirken gegen Grauschimmel bei Erdbeerpflanzen!

So schmecken Tomaten würziger

Und nun das Skurrilste, was Sie vielleicht je in meinem Gartentipp gehört haben: Eine Frage von Sandra Wölke aus Meiningen! Sie hat mal irgendwo gehört: Wenn man Tomatenpflanzen mit Salzwasser gießt, schmecken die Tomaten besser! Liebe Sandra! Ja, das soll tatsächlich so sein!
Eine Empfehlung für alle, die noch Tomatenpflanzen im Gewächshaus haben: Auf einen Liter Gießwasser 1 Gramm Salz - zumindest schadet es der Pflanze nicht. Und geschmacklich? Machen Sie selbst den Test!

 Den grünen Daumen haben Sie - Sie müssen ihn nur benutzen!

Viel Erfolg, Ihr Jens May

Das könnte Sie auch interessieren

Fotos