Die Hingucker kurz halten

Tulpen zum Valentinstag

Tulpen; Quelle: Pixabay
Tulpen; Quelle: Pixabay
Autor: AW | Datum: 13.02.2021
Wie halten Tuplen länger in der Vase und was tun mit den niedlichen Frühlingsblumenkübeln die gern mit Krokussen, Primeln und Hyazinthen verschenkt werden.

Bevor wir über die Tulpen sprechen, habe ich eine Bitte an Sie. Unsere Singvögel finden bei dem vielen Schnee kaum noch Futter. Täglich eine Handvoll Sonnenblumkerne ins Futterhäuschen hält die kleinen Garten-Helfer am Leben. Ach Meisenknödel oder fertiges Körnerfutter für Wildvögel kostet nicht viel und hilft über die Zeit zu kommen. Ein aufgeschnittener Apfel zieht Amseln magisch an. Mit Kindern kann man das so gut beobachten. Man sieht dann auch, dass die Amselmännchen schon das Hochzeitskleid anhaben. Tiefschwarz sind sie und aufgeplustert, schließlich geht es ja auch in Richtung Frühling.

Länger Freude am Tulpenstrauß

Das Problem mit dem Tulpenstrauß: Die Stängel werden immer länger und irgendwann kippen die Blüten dann um. Für die Optik ist das sehr schade. So verschaffen Sie sich Abhilfe: Nehmen Sie einfach ein dünner Messer und stechen Sie 1 cm unter die Blüte in den Stängel. Das Ganze in die Längsrichtung. Dadurch entsteht ein kleiner Spalt und sorgt dafür, dass Ihre Tulpen nicht in die Länge wachsen, sondern einfach toll in der Vase aussehen.

Frühlingsblumenkübel - zu schade zum Verschwenden

Die meisten Blumenzwiebeln der Frühblüher haben noch nie etwas von Frost gehört, deshalb ist das Rausstellen in dieser kalten Zeit fast das sichere Ende ihrer Pflanzen. Halten Sie einfach nach der Blüte das Frühlingsblumenkörbchen nicht austrocknen lasse, kühl und nicht stockdunkel stellen. Pflanzen Sie die Frühblüher wirklich erst nach draußen,wenn der letzte Nachtfrost durch ist. Das heißt also nach dem 15. Mai. Dann haben Sie gute Chancen, dass das Leben der Frühlingsblumenzwiebeln in Ihren Garten weiter geht! Sollte das bei den Primeln doch nicht klappen, dann liegt das nicht an Ihnen. Die schnell hochgezüchteten aus dem Discounter geben meistens von allein den Geist auf.

Ich drücke uns die Daumen, dass das Gartenjahr bald startet und damit milde Temperaturen auf uns zukommen. Die Bauernregel für den Valentinstag gebe ich Ihnen noch mit auf den Weg: Kalter Valentin, früher Lenzbeginn.

Den grünen Daumen haben Sie - Sie müssen ihn nur benutzen!

Viel Erfolg, Ihr Jens May

Meine Frage/Mein Tipp

Ihr direkter Kontakt zu unserem Mann mit dem grünen Daumen.

* Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

* Pflichtfelder
 

Der Jens May Gartentipp wird präsentiert von: „Grünes Herz – Der Smaragd-Schatz“ von LOTTO Thüringen

„Grünes Herz – Der Smaragd-Schatz“ von LOTTO Thüringen

Foto: LOTTO Thüringen/Jacob Schröter

LOTTO Thüringen – einfach erklärt: Was ist eigentlich das „Grüne Herz – Der Smaragd-Schatz“?

Kommen Sie mit auf Schatzsuche mit „Grünes Herz – Der Smaragd-Schatz“. „Grünes Herz“, das ist die 10 Euro Premium-Sofortlotterie von LOTTO Thüringen.

Auf dem Rubbellos haben Sie die Möglichkeit, 15 Smaragde freizurubbeln und können dabei bis zu 500.000 Euro gewinnen. Finden Sie ein Herz unter der Rubbelfläche, haben Sie den nebenstehenden Betrag einmal gewonnen, erscheint eine Schatztruhe, verzehnfacht sich der nebenstehende Betrag.

„Das Grüne Herz“ – ein Los von LOTTO Thüringen für das grüne Thüringen, denn Teile der Erlöse gehen gezielt Umweltschutzprojekten im Freistaat zu. Das Los für die Umwelt ist in LOTTO Annahmestellen in Thüringen erhältlich und zieht mit dem großen, funkelnden Edelstein in Herzform die Blicke auf sich. Für Glücksucher und Schatzjäger – „Grünes Herz –Der Smaragd-Schatz“.

Chance auf den Hauptgewinn 1:500.000. Spielteilnahme ab 18. Glücksspiel kann süchtig machen. Infos unter www.lotto-thueringen.de.

www.lotto-thueringen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Fotos