Jens Mays Gartentipp

Schöner Balkon: Welche Pflanzen eignen sich?

Viele Balkons sind perfekt für ein kleines Kräutermeer! Foto: Pixabay
Viele Balkons sind perfekt für ein kleines Kräutermeer! Foto: Pixabay
Autor: JM | Datum: 26.04.2019
Unsere Hörerin Ines aus Jena ist umgezogen und hat endlich einen kleinen Balkon. Ines möchte sich nun den Traum vom eignen grünen Reich erfüllen. Jens May berichtet im Gartentipp, was sich gut eignet und wenig Arbeit macht.

"Liebe Ines, Sie haben tausend Möglichkeiten! Sie haben Morgensonne - Ihr Balkon ist also in Ostrichtung! Alle, bei denen den ganzen Tag die Sonne draufknallt, haben Südlage und Abendsonne ist Westlage! Ist kaum ein Sonnenstrahl da - wird es ein Nordbalkon sein!

Balkonkästen?

Bei kleinen Balkonflächen sind Balkonkästen immer die erste Wahl! Ich empfehle die neuen, die nur auf die Geländer gesetzt werden: Durch ihre V-Form halten sie von ganz alleine, kein Runterfallen, kein Verrutschen - super! Wählen Sie möglichst große Kästen, denn die haben mehr Volumen, also mehr Platz für Erde. Das erhöht die Wasseraufnahmefähigkeit! Da müssen Sie nicht so oft gießen und die Temperaturschwankungen an den Wurzeln sind geringer. Das ist positiv für das Wachstum. 

Welche Erde?

Fertige Balkonerde kaufen und Hornspäne drunter mischen, da sind die Pflanzen den ganzen Sommer mit Nährstoffen versorgt!

Welche Pflanzen?

Für den Nordbalkon eignen sich Fuchsien wunderbar, auch Petunien kommen mit Schatten gut zurecht! Alle anderen haben die große Auswahl! Geranien, Männertreu, was Robustes ist Lavendel. Studentenblumen halten Mücken fern und mein Geheimtipp: Sommerglöckchen - blühen die ganze Saison durch!

Mehr Platz?

Haben sie Platz für mehrere Balkonkästen? Perfekt für ein kleines Kräutermeer: Zitronenmelisse, Basilikum, Petersilie, Schnittlauch - probieren Sie aus! Gießen Sie immer mit abgestandenem Wasser!"

Den grünen Daumen haben Sie - sie müssen ihn nur benutzen!

Viel Erfolg, Ihr Jens May

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Fotos