Wenkes Kochtipp

Raclette mal anders

Da wird jeder schwach: Raclette mit Fleisch, Gemüse und Käse. Symbolbild: Pixabay
Da wird jeder schwach: Raclette mit Fleisch, Gemüse und Käse. Symbolbild: Pixabay
Autor: LF | Datum: 22.02.2019
Heute gibt's Raclette-Tipps von Wenke! Auch, wenn es das bei den meisten nur zu Silvester gibt - das wäre vielleicht mal eine Möglichkeit, das Ding auch jetzt zu benutzen!

Pilze, Mais, Paprika, Schinken und Salami in die Pfännchen und ein bisschen Fleisch auf die Grillplatte oben. Das ist so das Gängige, was beim Raclette auf den Tisch kommt.

Drei Alternativen, die sie unbedingt mal probieren sollten:

1. Avocado, Tomate, Schafskäse, Frühlingszwiebeln und italienische Kräuter

Alles schön klein würfeln und auf der Pfanne verteilen. Danach würzen und ein-zwei Löffel Zitronensaft drüber geben - sonst kriegt das Ganze eine unappetitliche Farbe beim warm machen.

2. Pizza-Art

Pizza beim Raclette - damit wird's sicher auch für Ihren Nachwuchs mal spannender, Raclette zu machen. Sie brauchen passend geschnittenen Pizza-Teig, Tomatensoße, Pizza-Käse, Paprika und damit es auch nach Pizza schmeckt: Oregano. Erst den Teig schön in den Ecken kneten, dann die Soße drauf, Paprika, würzen und erst dann den Käse. Alternativ können Sie natürlich noch eine Scheibe Salami oder Kochschinken und Ananas drauflegen.

3. Geriebene Kartoffeln und zwei verschiedene Sorten Käse

Zunächst der Käse. Hier eignen sich z.B. Emmentaler und kräftiger Berkäse oder Gauda, zusammen mit Blauschimmelkäse. Also einen kräftigen und einen milderen. Wichtig ist, dass die Kartoffeln unten liegen. Erst dann die beiden Käsesorten drüber und fertig. Mit dem Salzen etwas Zeit lassen - am besten, bis das Pfännchen gar ist. Vielleicht ist der Käse schon salzig genug!
 
Also für den nächsten Freunde-Abend: Planen Sie mal mit Raclette!

Guten Hunger wünscht Ihnen

Wenke Weber

Mein LieblingsRezept

Durchsuchen
löschen

* Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

* Pflichtfelder

Das könnte Sie auch interessieren

Fotos