Wenkes Kochtipp

Köstlicher Bohneneintopf

Wenke Weber kocht heute Bohneneintopf! Foto: Redaktion
Wenke Weber kocht heute Bohneneintopf! Foto: Redaktion
Autor: JM | Datum: 19.01.2019
Jeden Samstag heißt es "Wenke kocht köstlich". Heute kracht es im Gebälk - Wenke macht einen Bohneneintopf! Das Rezept bekommen Sie hier.

Wenke Weber schwenkt für Sie wieder den Kochlöffel: 

Die Zutaten:

  • 600 g Suppenfleisch vom Rind
  • 4 große Kartoffeln
  • Suppengemüse
  • 3 Möhren
  • 1 Stück vom Knollensellerie
  • 1 kleine Lauchstange
  • 2 Gläser Bohnen
  • Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Bohnekraut
  • Zwiebeln 
  • Speck

So wird's gemacht:

  • Zunächst das Rindfleisch in einen Topf mit Wasser geben und für ca 1 1/2 Stunden köcheln lassen. Bisschen Salz und einen kleinen Löffel Brühe dazu. Schöpfen sie den Schaum vollständig vom Fleisch ab!
  • In der Zwischenzeit Suppengemüse und die Kartoffeln schälen und kleinschneiden.
  • Wenn sie damit fertig sind, braten Sie schon mal den Speck und die Zwiebeln in der Pfanne goldgelb an.
  • Sobald das Fleisch weich ist - und das merken sie, wenn sie mit dem Messer reinstechen - rausnehmen und das Gemüse reingeben. Mit samt den Bohnen. Die Flüssigkeit nicht wegkippen! Geben Sie außerdem den Speck und die Zwiebeln dazu und lassen Sie das Ganze 15 Minuten köcheln.
  • Sobald das Fleisch abgekühlt ist, schneiden Sie es klein und geben es in den Topf.
  • Jetzt nur noch abschmecken: Salz Pfeffer und Bohnenkraut - fertig!
  • Wenn Sie Zeit haben, dann lassen Sie den Eintopf noch einen Tag ziehen! Morgen schmeckt er noch besser!

Guten Appetit wünscht 

Wenke Weber

 

Mein LieblingsRezept

Durchsuchen
löschen

* Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

* Pflichtfelder