Das läuft in den Cineplex-Kinos

Kinotipp: Resident Evil: Welcome To Raccoon City

Resident Evil: Welcome To Raccoon City, Bild: Cineplex
Resident Evil: Welcome To Raccoon City, Bild: Cineplex
Autor: N | Datum: 25.11.2021
Von richtig schön romantisch bis knallharte Action: Diese Filme laufen in den Thüringer Cineplex-Kinos.

Resident Evil: Welcome To Raccoon City

Draußen wird es langsam besinnlich. Lichterketten werden aufgehangen, es riecht in vielen Häusern nach Plätzchen und die ersten packen schon die Weihnachtsgeschenke ein. Wenn Ihnen diese ganze Besinnlichkeit noch zu früh kommt, gehen Sie doch mal wieder ins Kino. Gruseln zu "Resident Evil - Welcome to Racoon City"!

Wer in den 90ern schon die Resident Evil-Videospiele gespielt hat, wird hier vieles wiedererkennen. Die Handlung des Films baut nämlich auf den ersten beiden Spielen der Serie auf. Mit der alten Filmreihe, in der Mila Jovovich die Hauptrolle gespielt hat, hat der neue Streifen nichts zu tun. Es ist ein neuer Ansatz mit neuen Hauptdarstellern.

Was geblieben ist, ist der Pharmakonzern Umbrella. Nach dem dieser Racoon City verlassen hat, hat sich der Ort praktisch in eine Geisterstadt verwandelt. Die junge Claire konfrontiert ihren Bruder Chris mit etwas, das sich wie eine Verschwörungstheorie anhört. Die Menschen in Racoon City werden krank und gehen aufeinander los. Umbrella soll dafür verantwortlich sein. Polizist Chris muss in der Zwischenzeit Vorfälle in einer alten Villa am Stadtrand untersuchen. Dabei entdeckt er ein düsteres Geheimnis - auch hier hat Umbrella wohl seine Finger im Spiel gehabt.

Carsten Lorenz, ANTENNE THÜRINGEN Nachrichtenredaktion

Länge: 108 min
Alter: Ab 16 Jahren
Genre: Horror/Action
Regie: Andrew Dabb
Mit: Kaya Scodelario, Hannah John-Kamen, Robbie Amell
 
>> Trailer: https://bit.ly/3cPwc5c

Mit Unterstützung von

Das könnte Sie auch interessieren

Fotos