Jens May Gartentipp

Johannisbeer-Stecklinge

Das Vermehren geht kinderleicht. Foto pixabay
Das Vermehren geht kinderleicht. Foto pixabay
Autor: ES | Datum: 19.09.2020
Die Vermehrung ist so simpel und gelingt fast immer.

Jetzt ist ein guter Zeitpunkt!

Es eignet sich eigentlich jeder Johannisbeerstrauch dazu. Schneiden Sie einfach einen einjährigen Trieb raus. Einjährig erkennen Sie an der hellen Färbung des Holzes. Dieser Trieb soll ungefähr handbreit lang sein! Dann vorsichtig alle Blätter abzupfen - wirklich alle. Dann suche ich mir eine schattige Ecke im Garten und mache die Erde richtig locker! Diesen Johannisbeertrieb so tief in die Erde stecken, dass nur noch 2 oder 3 Augen (Knospen) rausschauen! Dann immer feucht halten. Und jetzt im September ist das ja auch nicht mehr so aufwendig. Im nächsten Jahr dann  treibt der neue Johannisbeerstrauch aus. Die Pflanze könne Sie dann im nächsten Herbst dahin umsetzten, wo Sie sie haben möchten. 

  • Steckholz: Name für die im Herbst/Frühwinter gesteckten, blattlosen Triebstecklinge.
  • Cassis steht für: Schwarze Johannisbeere (Ribes nigrum), französische Bezeichnung der Früchte.

 

Den grünen Daumen haben Sie - Sie müssen ihn nur benutzen!

Viel Erfolg, Ihr Jens May

Meine Frage/Mein Tipp

Ihr direkter Kontakt zu unserem Mann mit dem grünen Daumen.

* Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

* Pflichtfelder
 

Der Jens May Gartentipp wird präsentiert von: „Grünes Herz – Der Smaragd-Schatz“ von LOTTO Thüringen

„Grünes Herz – Der Smaragd-Schatz“ von LOTTO Thüringen

Foto: LOTTO Thüringen/Jacob Schröter

LOTTO Thüringen – einfach erklärt: Was ist eigentlich das „Grüne Herz – Der Smaragd-Schatz“?

Kommen Sie mit auf Schatzsuche mit „Grünes Herz – Der Smaragd-Schatz“. „Grünes Herz“, das ist die 10 Euro Premium-Sofortlotterie von LOTTO Thüringen.

Auf dem Rubbellos haben Sie die Möglichkeit, 15 Smaragde freizurubbeln und können dabei bis zu 500.000 Euro gewinnen. Finden Sie ein Herz unter der Rubbelfläche, haben Sie den nebenstehenden Betrag einmal gewonnen, erscheint eine Schatztruhe, verzehnfacht sich der nebenstehende Betrag.

„Das Grüne Herz“ – ein Los von LOTTO Thüringen für das grüne Thüringen, denn Teile der Erlöse gehen gezielt Umweltschutzprojekten im Freistaat zu. Das Los für die Umwelt ist in LOTTO Annahmestellen in Thüringen erhältlich und zieht mit dem großen, funkelnden Edelstein in Herzform die Blicke auf sich. Für Glücksucher und Schatzjäger – „Grünes Herz –Der Smaragd-Schatz“.

Chance auf den Hauptgewinn 1:500.000. Spielteilnahme ab 18. Glücksspiel kann süchtig machen. Infos unter www.lotto-thueringen.de.

www.lotto-thueringen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Fotos