Jens May Gartentipp

Ist die Stechpalme etwas für Ihren Garten?

Stechpalme, Foto: pixabay
Stechpalme, Foto: pixabay
Autor: F | Datum: 07.11.2020
Passt der Baum des Jahres 2021 auch in ihren Garten? Er ist Schönheit und Biest zugleich.

Diesmal beantworte ich die Frage von ANTENNE THÜRINGEN Hörerin Marion aus Schleiz zum Baum des Jahres 2021 - die Stechpalme: Lohnt es sich, die immergrüne Schönheit als Hecke zu pflanzen und gibt es irgendwas zu beachten?

Die meisten, die mit Garten nicht so viel zu tun haben, denken bei dem Namen: Palme - Urlaub - Kokosnuss.
Die Stechpalme hat damit aber nichts zu tun. Sie ist ein immergrüner Laubbaum mit dunkelgrünen Blättern, die am Rand stachlig sind. Dazu knallrote erbsengroße Früchte - also alles in allem sehr attraktiv. Wer sie ungedämmt wachsen lässt, der kann sich auf 10 Meter und mehr gefasst machen. Absolut winterhart, robust in Sachen Krankheiten und als Hecke geschnitten wird sie schön dicht und kompakt, auch da, wo die Sonne nicht so gut hinkommt. Vögel brüten gerne geschützt darin, Insekten lieben die weißen Blüten und manch ein Tier die roten kugligen Früchte. Ansprüche hat die Stechpalme kaum. Sie mag am liebsten eher sauren Boden, das war es schon.

Einziger Nachteil: So schön die Stechpalme aussieht, alles an ihr ist für Menschen sehr giftig und auch für Haustiere. Da wägen Sie für sich persönlich ab. Der Baum des Jahres ist auf jeden Fall eine Bereicherung und in jedem guten Gartenmarkt zu haben.

Schnell noch zur Frage - woher der Name Stechpalme kommt: Also einmal von den stacheligen Blättern. Und dann hat es was mit unserem Osterfest zu tun. Am Palmsonntag gingen die Leute mit Palmwedeln zu den Prozessionen, also den Umzügen. Da man früher aber nur schwer an echte Palmenwedel ran kam, hat man halt genommen, was hier wächst, immergrün und durch die roten Kullerfrüchte eine Top Optik - geboren war der Name Stechpalme. Fachlich eigentlich Ilex genannt, aber wer merkt sich das schon. ;-)

Den grünen Daumen haben Sie - Sie müssen ihn nur benutzen!

Viel Erfolg, Ihr Jens May

Meine Frage/Mein Tipp

Ihr direkter Kontakt zu unserem Mann mit dem grünen Daumen.

* Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

* Pflichtfelder
 

Der Jens May Gartentipp wird präsentiert von: „Grünes Herz – Der Smaragd-Schatz“ von LOTTO Thüringen

„Grünes Herz – Der Smaragd-Schatz“ von LOTTO Thüringen

Foto: LOTTO Thüringen/Jacob Schröter

LOTTO Thüringen – einfach erklärt: Was ist eigentlich das „Grüne Herz – Der Smaragd-Schatz“?

Kommen Sie mit auf Schatzsuche mit „Grünes Herz – Der Smaragd-Schatz“. „Grünes Herz“, das ist die 10 Euro Premium-Sofortlotterie von LOTTO Thüringen.

Auf dem Rubbellos haben Sie die Möglichkeit, 15 Smaragde freizurubbeln und können dabei bis zu 500.000 Euro gewinnen. Finden Sie ein Herz unter der Rubbelfläche, haben Sie den nebenstehenden Betrag einmal gewonnen, erscheint eine Schatztruhe, verzehnfacht sich der nebenstehende Betrag.

„Das Grüne Herz“ – ein Los von LOTTO Thüringen für das grüne Thüringen, denn Teile der Erlöse gehen gezielt Umweltschutzprojekten im Freistaat zu. Das Los für die Umwelt ist in LOTTO Annahmestellen in Thüringen erhältlich und zieht mit dem großen, funkelnden Edelstein in Herzform die Blicke auf sich. Für Glücksucher und Schatzjäger – „Grünes Herz –Der Smaragd-Schatz“.

Chance auf den Hauptgewinn 1:500.000. Spielteilnahme ab 18. Glücksspiel kann süchtig machen. Infos unter www.lotto-thueringen.de.

www.lotto-thueringen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Fotos