Wenkes Kochtipp

Hühnerfrikassee

Hühnerfrikassee. Foto: AdobeStock
Hühnerfrikassee. Foto: AdobeStock
Autor: JM | Datum: 15.08.2019
Etwa 35 Prozent der Deutschen Kochen regelmäßig! Am häufigsten werden dafür die Familienrezepte genutzt. Auch Wenke kocht heute wieder nach Omas Rezept: Hühnerfrikassee!

Das brauchen Sie (für 4 Personen):

Für unsere Familien-Hühnerfrikassee brauchen Sie:

  • ein Hühnchen
  • ein gutes halbes Stück Butter
  • 2 Kellen Mehl
  • 1 Tasse Milch
  • 1kl Packung Sahne
  • Salz
  • Prise Zucker
  • Pfeffer
  • Gemüse oder Hühnerbrühe
  • Lorbeerblatt
  • Zitrone
  • Eigelb
  • Möhren

Und so gehts: 

Zunächst das Hühnchen waschen und in einen Topf voll Wasser geben. Schön würzen mit Salz, Pfeffer und einem Teelöffel Brühe. Ich mach immer noch ein bis zwei Lorbeerblätter dran. Dann auf den Herd aufsetzen. Als Nächstes Möhren schälen und in das kochende Wasser geben. So nehmen die Möhren schon den Geschmack des Huhns an. 

Sobald das Huhn fertig gekocht ist, gehts an die Soße!
Dazu die Butter im Topf zerlaufen lassen, das Mehl dazu geben bis es schön sämig ist. Dann mit der Kelle die Brühe dazu geben und es langsam unterrühren.

Bitte erstmal nur eine Kelle! Denn jetzt kommt schon die Tasse Milch und die Packung Sahne. Dann wird die Mehlschwitze schon flüssiger. Erst dann nach und nach weiter Brühe dazu geben bis es für Sie die richtige Konsistenz hat.

Zum Schluss noch die Möhren klein schneiden und das Huhn zerpflücken und beides dazu geben. Fertig!

Bei mir gibts Reis dazu. Kartoffeln schmecken aber natürlich auch! 

 Guten Appetit wünscht Ihnen 

Wenke Weber"

 

 Auch ein tolles Rezept? Hier schicken – freu mich!

Mein LieblingsRezept

Durchsuchen
löschen

* Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

* Pflichtfelder
Wenkes Kochtipp

Mit Unterstützung von

REWE DEIN MARKT

Das könnte Sie auch interessieren

Fotos