Der Gesundheitstipp Ihrer SRH-Kliniken

Hilfe für Angehörige krebskranker Patienten

Symbolbild / pixabay
Symbolbild / pixabay
Autor: AR | Datum: 17.12.2018
Für Ihre Gesundheit gibt es einen starken Partner in Thüringen. Die SRH Kliniken in Suhl, Gera und Waltershausen-Friedrichroda stellen Sie in den Mittelpunkt Ihrer Arbeit.

Franziska Jahr. Leiterin der ambulanten Krebsberatungsstelle am SRH Waldklinikum Gera.

Mit einer Krebsdiagnose ändert sich das Leben eines Patienten. Aber genauso auch das von Partnern, der Familie und engen Freunden. Unterstützung und Hilfe bekommen diese in der ambulanten Krebsberatungsstelle. Einer psychosozialen Beratungsstelle, die Fragen zur Krankenkasse, zu Kuraufenthalten oder anderen Hilfsangeboten klären kann. Zudem ist sie Ansprechpartner für die ganz persönlichen Anliegen und Sorgen der Angehörigen krebskranker Patienten. Dabei können sie die Hilfe jederzeit in Anspruch nehmen. Vom Moment wenn eine Diagnose im Raum steht, über die gesamte Behandlungszeit hinaus und ebenso in der Zeit danach, etwa in der Trauerphase.


SRH-Wasld-Klinikum Gera
SRH Zentralklinikum Suhl http://www.krankenhaus-waltershausen-friedrichroda.de/

Hilfe für Angehörige krebskranker Patienten

Das könnte Sie auch interessieren

Fotos