Der Trick mit dem Mulch

Blüten vor dem Frost beschützen

Aprikosenbaum, Bild: Pixabay
Aprikosenbaum, Bild: Pixabay
Autor: AW | Datum: 23.01.2021
Der Frühling rückt näher, Vögel besichtigen Nistplätze und wir verzögern die Blütezeit.

Heute gibt es auf zwei Fragen zwei einfache Antworten. Lohnt sich der Nistkasten und wie verhindere ich eigentlich, dass mir meine schönen Obstbaumblüten einfrieren?

Erste Besichtigungstermine für Meise und Co

Zwar macht der Garten noch Winterschlaf, aber die ersten Meisen und Sperlinge klappern schon die Nistkästen ab. Das ist ein wichtiger Schritt in der Familienplanung der Tierchen. Haben Sie ihren Nistkasten noch nicht geputzt? Jetzt ist die Gelegenheit dafür. Denjenigen, die noch keinen in ihrem Garten haben, kann ich es nur wärmstens ans Herz legen. Abgesehen davon, dass man heimischen Vögeln und ihrem Nachwuchs einen sicheren Unterschlupf bietet, kann ein Nistkasten bis zu 50 kg Raupen und Blattläuse im Jahr verschwinden lassen. Billiger kommen Sie an einen biologischen Pflanzenschutz.

Die Blüten vor der Kälte schützen

Aprikosen- und Pfirsichblüten sind oftmals sehr früh mit der Blüte dran. Da kann es ganz schnell gehen und über Nacht sind die wertvollen Blüten erfroren. Die Strategie heißt in dem Fall, das Blühen verzögern! Mit einer dicken Schicht Mulch unter dem Baum geht das unglaublich gut. Der Mulch isoliert so gut, dass sich der Boden viel langsamer erwärmt. Somit bleiben die Wurzeln länger kühl, der Winter Modus läuft also deutlich weiter und der Blütenaustrieb wird verzögert. Also sollten Sie immer mal Probleme mit empfindlichen Obstblüten und Frost haben, verteilen Sie jetzt eine 10 cm dicke Schicht Mulch, die Blüte wird verzögert die Chance auf die Ernste steigt.

Den grünen Daumen haben Sie - Sie müssen ihn nur benutzen!

Viel Erfolg, Ihr Jens May

Meine Frage/Mein Tipp

Ihr direkter Kontakt zu unserem Mann mit dem grünen Daumen.

* Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

* Pflichtfelder
 

Der Jens May Gartentipp wird präsentiert von: „Grünes Herz – Der Smaragd-Schatz“ von LOTTO Thüringen

„Grünes Herz – Der Smaragd-Schatz“ von LOTTO Thüringen

Foto: LOTTO Thüringen/Jacob Schröter

LOTTO Thüringen – einfach erklärt: Was ist eigentlich das „Grüne Herz – Der Smaragd-Schatz“?

Kommen Sie mit auf Schatzsuche mit „Grünes Herz – Der Smaragd-Schatz“. „Grünes Herz“, das ist die 10 Euro Premium-Sofortlotterie von LOTTO Thüringen.

Auf dem Rubbellos haben Sie die Möglichkeit, 15 Smaragde freizurubbeln und können dabei bis zu 500.000 Euro gewinnen. Finden Sie ein Herz unter der Rubbelfläche, haben Sie den nebenstehenden Betrag einmal gewonnen, erscheint eine Schatztruhe, verzehnfacht sich der nebenstehende Betrag.

„Das Grüne Herz“ – ein Los von LOTTO Thüringen für das grüne Thüringen, denn Teile der Erlöse gehen gezielt Umweltschutzprojekten im Freistaat zu. Das Los für die Umwelt ist in LOTTO Annahmestellen in Thüringen erhältlich und zieht mit dem großen, funkelnden Edelstein in Herzform die Blicke auf sich. Für Glücksucher und Schatzjäger – „Grünes Herz –Der Smaragd-Schatz“.

Chance auf den Hauptgewinn 1:500.000. Spielteilnahme ab 18. Glücksspiel kann süchtig machen. Infos unter www.lotto-thueringen.de.

www.lotto-thueringen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Fotos