Jens May Gartentipp

Alpenveilchen für Ihren Garten

Alpenveilchen, Foto: pixabay
Alpenveilchen, Foto: pixabay
Autor: F | Datum: 05.10.2020
Alpenveilchen - nicht für die Fensterbank, sondern winterhart für Ihren Garten.

Winterharte Alpenveilchen sind in den Gartenmärkten gerade hier und da zu haben. Von Weiß über Rosa bis rot, dazu die sattgrünen herzförmigen Blätter.

Das ist nicht nur was für die Fensterbank: Obwohl alle Alpenveilchen mit kühlen Temperaturen gut zurechtkommen, brauchen wir für unseren Garten winterharte Knollen. Die sind im Handel auch extra gekennzeichnet. Die Blüten sind meist in blassem Rosa, sind zwar etwas kleiner als die Normalen und der Preis etwas höher, aber für diesen dezenten Blickfang im Vorgarten lohnt es sich allemal. Und es duftet wie Parfum, da reichen schon zwei, drei Pflanzen.

Die winterharten Alpenveilchen machen auch keine Arbeit. Ich hab 3 bis 5 Knollen im Halbschatten vor Jahren gesetzt und wenn überhaupt mal eine Handvoll Kompost drüber geworfen - die blühen immer. Sind total dankbar. Jedes Jahr ab September. Und das Tolle: Auch im Frühling duften die Blüten am Wegrand.

Ab Mai verschwinden die Blätter von allein, also nicht abschneiden. Die Alpenveilchen gehen dann in den Sommerschlaf und jetzt blühen sie zwischen dem bunten Herbstlaub. Also der Tipp: Winterharte Alpenveilchen, die Investition lohnt sich auf jeden Fall. Beim Pflanzen nur darauf achten, dass sie doppelt so tief in die Erde kommen, wie die Knolle groß ist. Und schön für alle, die wie ich kalkigen Boden haben, die Alpenveilchen mögen es.

Den grünen Daumen haben Sie - Sie müssen ihn nur benutzen!

Viel Erfolg, Ihr Jens May

Meine Frage/Mein Tipp

Ihr direkter Kontakt zu unserem Mann mit dem grünen Daumen.

* Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

* Pflichtfelder
 

Der Jens May Gartentipp wird präsentiert von: „Grünes Herz – Der Smaragd-Schatz“ von LOTTO Thüringen

„Grünes Herz – Der Smaragd-Schatz“ von LOTTO Thüringen

Foto: LOTTO Thüringen/Jacob Schröter

LOTTO Thüringen – einfach erklärt: Was ist eigentlich das „Grüne Herz – Der Smaragd-Schatz“?

Kommen Sie mit auf Schatzsuche mit „Grünes Herz – Der Smaragd-Schatz“. „Grünes Herz“, das ist die 10 Euro Premium-Sofortlotterie von LOTTO Thüringen.

Auf dem Rubbellos haben Sie die Möglichkeit, 15 Smaragde freizurubbeln und können dabei bis zu 500.000 Euro gewinnen. Finden Sie ein Herz unter der Rubbelfläche, haben Sie den nebenstehenden Betrag einmal gewonnen, erscheint eine Schatztruhe, verzehnfacht sich der nebenstehende Betrag.

„Das Grüne Herz“ – ein Los von LOTTO Thüringen für das grüne Thüringen, denn Teile der Erlöse gehen gezielt Umweltschutzprojekten im Freistaat zu. Das Los für die Umwelt ist in LOTTO Annahmestellen in Thüringen erhältlich und zieht mit dem großen, funkelnden Edelstein in Herzform die Blicke auf sich. Für Glücksucher und Schatzjäger – „Grünes Herz –Der Smaragd-Schatz“.

Chance auf den Hauptgewinn 1:500.000. Spielteilnahme ab 18. Glücksspiel kann süchtig machen. Infos unter www.lotto-thueringen.de.

www.lotto-thueringen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Fotos