Schauspieler und Desginer Mark Pohl im Thüringen Talk

Wohnen wie im Katalog: Anfassen erwünscht!

Quelle: www.designwe.love, Mark Pohl
Quelle: www.designwe.love, Mark Pohl
Autor: CH | Datum: 31.01.2018
Vom Kindheitstraum zum Schauspieler und von dort über einen glücklichen Zufall zum Designer, Magazinherausgeber und Influencer auf Instagram.

Sabrina Lang im Gespräch mit Mark PohlAngefangen hat für Mark Pohl aus Weimar alles mit einem Eintrag ins Poesie Album, in das er schrieb, dass er Schauspieler werden möchte. Als die Leiterin seiner Theater AG, selbst eine professionelle Schauspielerin, ihm ans Herz gelegt hatte, auch eine professionelle Richtung einzuschlagen und ihre Unterstützung anbot, schlug Mark Pohl diesen Weg ein. Nach seinen Bewerbungen an diversen Schauspielschulen erhielt er nur Absagen, also bewarb er sich in Leipzig, eine Hochschule von der er eigentlich glaubte, er wäre ihr nicht gewachsen. Doch er wurde genommen! Nach dem abgeschlossenen Studium kam er nach Weimar ans Nationaltheater und es folgten weitere Engagements an diversen Schauspielhäusern. Auch für Film- und Fernsehdrehs wurde er engagiert, wie beispielsweise im Tatort oder auch im Kinofilm „Sushi in Suhl".
Immer auf Reisen und in unterschiedlichen Städten zu Gast schlief der Schauspieler oft in Ferienwohnungen oder Unterkünften, die nicht besonders einladend oder einfach abgenutzt waren. Daraus entstand der Gedanke, hätte er die Möglichkeit Wohnungen zu vermieten, würde er sie schön gestalten wollen, denn ein Interesse für Set Design und Interior Design hatte er ohnehin schon.

Warum kann man Gastschauspieler nicht in schön eingerichteten Wohnungen unterbringen und sie mit Möbelstücken junger Designer aus dieser Stadt einrichten, sagt Mark Pohl.

Als er aus persönlichem Antrieb heraus entschied eine Immobilie in Weimar zu kaufen, verwirklichte auch er diese Idee der „Design Apartments" – im Dachgeschoss seines Wohnhauses. Anfangs fanden hauptsächlich Gastspieler des Nationaltheaters hier eine Unterkunft. Mit der Zeit wurden die Apartments aber so beliebt, dass Mark Pohl sie heute an jedermann als Ferienwohnung vermietet. Da den Gästen nicht nur das Wohnen gut gefiel, sondern auch die Einrichtungsgegenstände, fing er an die Designerstücke zu erschwinglichen Preisen zu verkaufen. Erst aus den Wohnungen, aus dem Hausflur heraus, dann musste ein Online Shop her: www.designwe.love

Mit dem Online Shop kam die Nachfrage von vor Ort, was dazu führte, dass Mark Pohl einen kleinen Laden in der Schillerstraße 22 eröffnete – ein zweiter Laden ist sogar schon in Planung. Und ganz nebenbei wurde er noch Herausgeber eines Designmagazins, eines alternativen Reiseführers und erhielt für all das den „Best of Interior Award 2017". Wer mit Mark Pohl zusammen kommt, wird feststellen, dass er ein sehr gefragter Typ ist, denn ständig rufen Leute an, die mit ihm zusammen arbeiten wollen oder eine Frage haben bezüglich der Apartments – und das weltweit! Kein Wunder, dass er auf Instagram als sogenannter Influencer gilt. Er begeistert nämlich international mit seinen Fotos und seiner Leidenschaft zum Design. Die kann selbst die Schauspielerei nicht übertreffen. Denn auch wenn ihn das ein oder andere Schauspielangebot reizen würde, hat er einfach keine Zeit die neue Arbeit zu vernachlässigen. Schließlich will man ihn auf Messen sehen und ihn zu Veranstaltungen einladen und mit ihm Interviews über seinen spannenden Werdegang führen – so wie wir im Thüringen Talk.

Mehr Kurznachrichten aus Ihrer Region

auch mobil auf Ihr Tablet und Handy

Zu den Nachrichten