Tipps & Angebote

Sommerferien in Thüringen

Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay
Autor: SM | Datum: 07.07.2021
Bald starten in Thüringen die Sommerferien. Familien überlegen schon, was sie in den 6 Wochen so anstellen. Viele Städte und Landkreise, aber auch Museen und Ausflugsziele haben sich ein ganzes Sommerferienprogramm überlegt.

Hier finden Sie tolle Tipps für die Ferienzeit:

Mittelthüringen 

  • In Erfurt gehen die Kinder mit der Volkshochschule auf Entdeckungsreise durch die Geschichte von Erfurt - von stachelig bis blumig geht es da zu und selbst kreativ werden sie auch noch mit dem Kurs Sculptura erfordia - da bauen die Kinder und Jugendlichen ausgefallene Figuren. Zur Anmeldung. 
  • Die Handwerkskammer Erfurt organisiert ein MINT-Sommercamp zu den MINT-Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Zur Anmeldung. 
  • Zusammen gekocht wird in den Sommerferien in Weimar beim Projekt von peb (Plattform Ernährung und Bewegung e.V.) - Zusammen mit älteren Leuten lernen die Kinder da alles über gesundes Essen und warum es nicht immer Pizza und Pommes sein müssen. Zur Anmeldung. 
  • Und im Ferienpass von Weimar wird garantiert jeder fündig: Skater-Kurs, Tiertage, Zirkus, Schlauchboottour und Theater spielen, langweilig wird da bestimmt keinem. Zum Ferien-Pass. 
  • Im Ilmkreis gehen die Kinder sogar auf Reisen. Vielleicht klappt es dieses Jahr nicht mit dem Familienurlaub - das Jugendamt organisiert für Kinder ab 10 Jahren deshalb eine Woche Urlaub an der Ostsee - unter dem Motto "Hogwarts auf Usedom". Und die kleineren Kinder können die Ferien im Zauberwald in Dörnfeld oder auf Wickis Spuren verbringen. Alle Infos. 

Nordthüringen

  • Der Alternative Bärenpark in Worbis hat sich ein buntes Programm rund um Bären, Wölfe, Bienen und die Natur überlegt. Zu den einzelnen Veranstaltungen. 
  • Die Museen in Nordhausen haben eine besondere Kinder-Stadtführung organisiert. 1 x 3 ist gleich 3 Mal Museum heißt die und da sind die Kinder mit einer Museumspädagogin im Kunsthaus Meyenburg, im Tabakspeicher und der Flohburg unterwegs. Zwischen den Museen gibt es noch ganz viele Infos zur Stadt. Zu den Veranstaltungen. 
  • Und im Kyffhäuserkreis müssten mittlerweile alle Familien den Familienpass Kyffikus bekommen haben - mit Coupons für eine Wanderung mit den Unstrut-Lamas, Sonderführungen im Museum oder auch einem gratis Eis. Ganz viele tolle Ideen, damit es in den Sommerferien auf jeden Fall nicht langweilig wird. Mehr als 100 Angebote von fast 80 Unternehmen und Einrichtungen sind dort gesammelt. 

Ostthüringen

  • Jena hat sich etwas Besonderes überlegt - eine ganze Praktikumswoche. Schüler können in fünf Tagen in fünf verschiedene Unternehmen reinschnuppern und die Jobs kennenlernen - ganz ohne Druck und Schule im Kopf, einfach mal ausprobieren, was einem liegt und was eher so gar nicht. Wo man dabei Praktikum macht, wird übrigens eher zufällig ausgewählt - je nach den eigenen Interessen und Unternehmen, die bei der Praktikumswoche mitmachen. Alle Infos. 
  • Ganz gezielt eine Firma aussuchen, geht beim College on Tour der Industrie- und Handelskammer Ostthüringen - von Gastro über die Metallbranche bis Otik und Keramik sollte für jeden etwas dabei sein, um sich einfach mal auszuprobieren. Wer will, kann auch direkt die Bewerbung für Ausbildung, Ferienjobs oder Praktika mitbringen. Mit Vernetzen und Kontakte knüpfen kann man ja wirklich nicht früh genug anfangen. Zu den einzelnen Veranstaltungen. 
  • In der Stadtbibliothek Gera wird es in den Sommerferien digital - statt verstaubter Bücher gibt es Roboter-Bienen, Lego Education und eine 360° Kamera. Die Kinder und Jugendlichen sollen sich über die Bücher mit moderner Technik auseinandersetzen. Die Infos. 
  • Wenn es eher Spiel, Spaß und Action in den Sommerferien sein sollen, dann vielleicht bei der Summerschool in Saalfeld - da gibt es Näh- und Fotokurse, aber auch Breakdanceworkshops, Radtouren und Tagesausflüge. Langweilig wird es auf keinen Fall. Zu den einzelnen Veranstaltungen sortiert nach Ferienwochen. 
  • Und einfach mal jemand anderes sein geht beim "Abenteuer Theater" in Jena - in der ersten Ferienwoche werden böse Ritter bekämpft und liebe Drachen gerettet. In der letzten Ferienwoche geht es um Spontanität und Improvisationstalent in "Improtopia". Zum Programm. 

Süd - und Westthüringen 

  • Eisenach hat zusammen mit vielen Partnern ein ganzes Programm auf die Beine gestellt - bei einer Zeitreise auf der Wartburg, Freibad, Kino, Radtour, Stadtrundgang, Sportfest, Sternschnuppen gucken, zelten am Altenberger See oder einer Waldrallye kommt garantiert keine Langeweile auf. Zum Programmheft. 
  • Und wenn Sie einen kleinen Picasso zu hause habe, dann ab zur Sommerakademie im Schloßpark Altenstein bei Bad Liebenstein - ob Abstrakte Malerei, Linolschnitt oder Aquarellmalerei - wo gibt es die besten Ideen, wenn nicht draußen in der Natur? Zum Beispiel am Luisenthaler Wasserfall. Wichtig: Unbedingt den Skizzenblock mitbringen und drauflos pinseln. Alle Infos. 

Überregional

  • Auch das Thüringer Bildungsministerium hat eine Reihe Sommerkurse zusammengestellt - für Kinder und Jugendliche, die in den Sommerferien ein paar Wissenslücken schließen wollen oder einfach Spaß am Lernen haben. Zur Übersicht. 
  • Um gerade Mädchen für Naturwissenschaft zu begeistern, gibt es in den Sommerferien eine Campus-Tour. Die Schülerinnen, die aus ganz Deutschland kommen, besuchen die Technische Universität Ilmenau, die Universitäten Jena und Weimar, die Fachhochschulen Erfurt, Jena, Nordhausen und Schmalkalden und die duale Hochschule Gera-Eisenach. Sie bekommen tiefe Einblicke in verschiedenste Studienmöglichkeiten in den MINT-Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Zur Anmeldung.

Mehr Kurznachrichten aus Ihrer Region

auch mobil auf Ihr Tablet und Handy

Zu den Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren

Fotos