Olympia-Rennrodler Sascha Benecken im Thüringen-Talk

Olympionike aus Suhl auf Goldsuche

Sascha Benecken (links)
Sascha Benecken (links)
Autor: CH | Datum: 05.02.2018
Zusammen mit seinem Team-Partner und besten Freund Toni Eggert ist er frischgebackener Gesamtweltcupsieger, Weltmeister, Europameister und deutscher Meister sowieso.

Doppel-Rennrodler Sascha Benecken will bei Olympia sich mit der Goldmedaille die Krone aufsetzen. Kurz vor seinem Abflug hat sich der sympathische Suhler mit ANTENNE THÜRINGEN-Reporter Adi Rückewold zum Kaffee getroffen. Sascha erzählt, wie er mit Toni im Olympischen Dorf wohnt und das es schon mal sein kann, dass man im Waschhaus die Schlüpfer mit Linsey Won verwechseln kann. Sie lernen einen Leistungssportler kennen, der mit Yoga und Meditation seine innere Mitte gefunden hat. Der Grund für diesen Schritt waren schmerzhafte Erfahrungen in der Jugend. Sie erfahren aber auch eine ganz andere Seite von ihm: Die zweite Leidenschaft nach dem Rennrodeln von Sascha Benecken ist die Musik. Er ist Texter und Komponist. Ein Remix seines Songs ADRENALIN wird mit Beginn der Olympiade veröffentlicht. Unsere Thüringer Goldhoffnung Sascha Benecken - ganz privat.

Mehr Kurznachrichten aus Ihrer Region

auch mobil auf Ihr Tablet und Handy

Zu den Nachrichten