305 Thüringer brauchen ein Spender-Organ

Sorry, derzeit nicht lieferbar!

Sollte jeder in Deutschland automatisch Organspender sein? Foto: Pixabay
Sollte jeder in Deutschland automatisch Organspender sein? Foto: Pixabay
Autor: JM | Datum: 10.04.2019
Seit Wochen wird darüber diskutiert: Sollte jeder in Deutschland automatisch Organspender sein? Wir haben mit Ingrid Böhm gesprochen, die ihren Sohn wegen einer fehlenden Spender-Lunge verloren hat und mit Transplantations-Experten Dr. med. Tim Sandhaus.

Immer länger müssen Menschen in Deutschland auf ein Spenderorgan warten. Gesundheitsminister Jens Spahn hat daher einen Gesetzentwurf zur Widerspruchslösung vorgestellt. Konkret: Bislang sind Sie nur Organspender, wenn Sie das ausdrücklich wollen. Der neue Plan dreht die Sache einfach um. Die Widerspruchslösung bedeutet, dass Sie automatisch Organspender sind. Wollen Sie das nicht, müssen Sie zu Lebzeiten widersprechen. Das sorgt für Diskussion in den vergangenen Wochen. Wir haben Ingrid Böhm, die ihren Sohn wegen fehlender Spender-Lunge verloren hat und Transplantations-Experten Dr. med. Tim Sandhaus zu uns eingeladen. 

Video: "Mama ich muss schneller leben, ich habe nicht viel Zeit"

Ingrid Böhm aus Friemar bei Gotha hat ihren Sohn Max verloren. Dem an Mukoviszidose erkrankten Jungen fehlte eine Spenderlunge. Wenke Weber hat sich mit ihr unterhalten: 

Wichtige Links und Fakten

  • Einen Organspendeausweis gibt es bei Krankenkassen, vielen Ärzten und Apotheken. Hier können Sie ihn auch runterladen und bestellen.
  • Sie sind unsicher? Entscheidungshilfen bietet beispielsweise die AOK. Dort können Sie auch Experten fragen. 
  • Die Koordination der Spenden koordiniert die Deutsche Stiftung Organtransplantation. Zusammen mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung betreibt sie ein Infotelefon. Unter der kostenlosen Nummer 0800 90 40 400 ist es montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr erreichbar.
  • Für die Verteilung der Spenderorgane ist die ist die Stiftung Eurotransplant verantwortlich. Sie führt u.a. die Liste der deutschen Transplantationszentren, in denen die Organübertragungen durchgeführt werden. 
  • Über die Möglichkeiten, zu Lebzeiten ein Organ zu spenden informiert die Stiftung Lebendspende.

Video: Experte Dr. Tim Sandhaus über Organspenden 

Dr. med. Tim Sandhaus, Leiter des Transplantationsprogramms an der Uni Jena war bei uns zu Gast. Jens May hat mit dem Mediziner gesprochen: 

 

Quelle: DSO; 22.01.2019; Tab. 23

Quelle: DSO; 22.01.2019; Tab. 46

Schülerinnen des Gutenberggymnasiums Erfurt haben für ihre Seminararbeit eine anonyme Umfrage zum Thema Organspenden erstellt. Hier können Sie daran teilnehmen!

Wir haben auf Facebook gefragt: Habt ihr einen Organspendeausweis?

 

Mehr Kurznachrichten aus Ihrer Region

auch mobil auf Ihr Tablet und Handy

Zu den Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren

Fotos