Sechs Tage arbeiten für eine Saison

So teuer wird Fußball im Fernsehen

Fußball kaum noch im Free-TV. Es wird teuer! Foto: Pixabay
Fußball kaum noch im Free-TV. Es wird teuer! Foto: Pixabay
Autor: MS | Datum: 02.08.2018
Wenn Sie alles sehen wollen – Bundesliga, DFB-Pokal, 3. Liga und die internationalen Wettbewerbe – dann wird’s ganz schön teuer. Denn es gibt nicht nur noch den einen Anbieter für alles.

Sky, Eurosport, Telekom Sport und DAZN: Fußballschauen wird immer komplizierter. Nicht jedes Bundesliga- oder Champions League-Spiel gibt's bei Sky. Die dritte Liga bekommen Sie nur bei der Telekom und DAZN bringt von allem ein bisschen was, nur keine Bundesliga-Spiele in voller Länge.

Wenn Sie wirklich gar nichts verpassen wollen, dann läppern sich in nur einer Fußballsaison 860 Euro zusammen. Deutsche Verbraucher müssen dafür im Schnitt 50 Stunden arbeiten.

 

Bundesligen = 640 €

Die erste und zweite Bundesliga bekommen Sie bei Sky und Eurosport. Dabei ist Sky der klassische Wochenendsender – überträgt alle Spiele der ersten Liga, die am Samstag oder Sonntag stattfinden. Eurosport hat die Rechte für die Montags- und Freitagsspiele inne. Allerdings gibt's bei Sky die zweite Liga obendrauf.

Das zeigt sich auch im Preis. Sky kostet pro Monat 39,99 Euro, das Bundesliga-Angebot von Eurosport ist für ab 4,16 Euro zu haben. Wollen Sie also alle Ligaspiele sehen, kostet Sie das über 600 Euro.

Wenn Sie sich mit der wöchentlichen Live-Konferenz der Bundesliga begnügen können, dann gibt's ein Paket von Telekom Sport für 9,95 Euro im Monat. Das Problem: Sie müssen Kunde bei der Telekom sein.

Immerhin zeigt mit dem ZDF ein Free-TV Sender drei Bundesliga-Spiele: Die Eröffnungsspiele der Hin- und Rückrunde und ein Spiel des letzten Spieltags.

 

DFB-Pokal = 120 €

Alle 63 Pokalspiele dieser Saison werden von Sky übertragen. Allerdings bringt Ihnen das Bundesliga-Paket nichts. Zusätzlich bräuchten Sie hier das Sport-Paket, das zehn Euro im Monat kostet, falls Sie schon das Bundesliga-Paket gebucht haben. Das macht: 120 Euro für die ganze Saison.

Die ARD überträgt immerhin ab der 1. Runde ein Spiel und ab den Achtelfinals zwei Partien.

 

Champions League/Europa League = 99,90 € - 219,90 €

Wenn Sie die Topspiele im internationalen Wettbewerb sehen möchten, kommt DAZN als Alternative zusätzlich ins Spiel. Zum allerersten Mal sind alle Spiele der Champions League nur noch im Pay-TV zu sehen, verteilt auf Sky und DAZN.

Bei DAZN kostet das Monatsabo 9,99 Euro – das macht für die Saison 99, 90 Euro. Doch DAZN überträgt nicht jedes Champions League-Spiel. Vor allem die Spiele der deutschen Mannschaften werden eher bei Sky gezeigt. Insgesamt streamt DAZN jedoch dreimal so viele Champions League-Spiele wie Sky. Wollen Sie wirklich jedes Spiel der Königsklasse sehen, so macht das schließlich 219,90 Euro.

Der Vorteil bei DAZN: Der Sender zeigt alle Spiele der Europa League – ohne zusätzliches Abo. Ein paar Spiele der Europa League gibt's auch im Free TV bei der RTL-Sendergruppe.

Das könnte Sie auch interessieren

Fotos