Feuer-Schock für den WM-Teilnehmer

Saudi-Arabiens Flugzeug brennt

Flugzeug-Brand der saudi-arabischen Mannschaft. Foto: Twitter
Flugzeug-Brand der saudi-arabischen Mannschaft. Foto: Twitter
Autor: MS | Datum: 19.06.2018
Da bleibt das Herz kurz stehen: Auf dem Weg nach Rostow fängt das Flugzeug der Nationalmannschaft von Saudi-Arabien Feuer. Zum Glück bleiben alle Insassen unverletzt.

Auf dem Weg zum nächsten Spielort kamen die Spieler von Saudi-Arabien mit einem großen Schrecken davon. Beim Landeanflug gestern Abend auf Rostow-am-Don schlugen plötzlich Flammen aus dem rechten Triebwerk der Maschine.

Ein Insasse filmte das Feuer:

Das Flugzeug ist dennoch sicher gelandet. Der saudi-arabische Fußballverband hatte am Abend mitgeteilt, dass es allen Mitgliedern des Teams gut geht und sie auf dem Weg zu ihrem Quartier seien.

Bei der Maschine soll es sich um einen zwölf Jahre alten Airbus A319-100 der Fluggesellschaft Rossiya handeln.

Nach der 0:5 Auftaktniederlage gegen Russland, wartet am Mittwoch in Rostow der nächste Gruppengegner Uruguay auf Saudi-Arabien. (17 Uhr)

Alle Infos zur WM finden Sie in unserem WM-Ticker