Thüringen gewinnt gegen Australien!

Ossis gegen Aussies

Alle 31 Teams gaben beim Hornschlittenrennen in Brotterode alles! Foto: Redaktion
Alle 31 Teams gaben beim Hornschlittenrennen in Brotterode alles! Foto: Redaktion
Es war nebelig, kalt und nass in Brotterode, aber die 31 Teams haben alles gegeben!

Die verrücktesten Australier, die der Kontinent zu bieten hat, waren am Samstag in Brotterode. Dort fand nämlich das verrückteste Rennen Thüringens statt. Das Hornschlittenrennen hat sich eben tatsächlich bis ans andere Ende der Welt rumgesprochen! In der Werner-Lesser-Skisprung-Arena traten die *Aussies gegen das ANTENNE THÜRINGEN Team an. 

Das schaffte mit Dajana Eidberger, den Hörern Gabi und Jensen und Profifahrer Ralf auf Platz 12. Unsere Aussies belegten einen soliden 22. Platz. Der Sieg ging an den Volkssport Trusetal. Landrätin Peggy Greiser hat mit Moderator Adi das Rennsteiglied gesungen - was für ein Fest! 

Video: Das war das Hornschlittenrennen 2019 

Adrenalin pur: Das ANTENNE THÜRINGEN Team in Action

Die Herausforderung

Warum machen die vier Aussies das überhaupt?
Die "Mounties"  sind  eine prominente Dschungelcamptruppe mit eigenen Fernsehsender. TV-Moderator Shane, Kommentator Brian, Entertainer Todd und Model Kris sind Stars. Sie sind gerade auf einer Challenge um die Welt. Sie fordern sich und andere heraus. Ist alles nicht ganz ernst gemeint und für einen guten Zweck. Beim Globus-Drehen ist Ihr Blick auf unser Thüringen gefallen. UND jetzt gilt es!

Warum machen wir das überhaupt?
Hallo, es geht um die Ehre! ABER vor allem um den Spaß. Und den möchten wir mit Ihnen gemeinsam haben. In unserem Schlitten sitzen: ein Profi-Hornschlitten-Lenker, unsere Rennrodlerin Dajana Eitberger aus Ilmenau und zwei mutige ANTENNE THÜRINGEN Hörer. Gabi aus Vachdorf, geht 2 Mal die Woche ins Fitnessstudio, und Jensen aus Eisenach, durchtrainierter Volleyballer, haben die Plätze gewonnen und halfen uns, die Thüringer Ehre zu verteidigen.

FAQ – Bitte hier aufklappen

  • Speed und Nervenkitzel
    Bei guter Witterung schießen die Schlitten mit einer Geschwindigkeit von bis zu 70, 80 Km/h die Strecke herunter – mit einem Gesamtgewicht von einer halben Tonne. "Am Start musst du dein Gehirn ausschalten. Augen zu und durch", sagen die Profifahrer.
  • Die Strecke
    Die Hornschlittenstrecke Brotterode liegt am hohen Seimberg. Die Strecke ist ca.690 m lang.
  • Hornschlitten
    Der Hornschlitten ist ein spezieller Schlitten und war ursprünglich ein Arbeitsgerät (winterliches Fuhrwerk) der Bergbauern, die damit ihr Heu von abgelegenen Alphütten ins Tal transportierten oder geschlagenes Holz zum Hof beförderten.
  • Es ist Hochleistungssport!
    Brotterode ist Austragungsort für den Deutschland-Cup im Hornschlittenrennen neben Garmisch-Partenkirchen (Bayern) und Oberwiesenthal (Sachsen).
  • Einheimisches
    Hören Sie das Wort Unterhopfung, dann ist Eile geboten. Prost!

So sehen die Aussies aus

Und so sieht die Strecke aus




Honrschlittenrennen - die Strecke - Hornschlittenverein Brotterode


 Mehr Infos zum Hornschlittenrennen allgemein

* Triffst Du einen Australier, sagt der garantiert: "Ich bin auch ein Aussie". Wird nur ein klein wenig anders ausgesprochen. Das ist durchaus als Kompliment gemeint.

Das könnte Sie auch interessieren