Album der Woche

Taylor Swift: Evermore

Taylor Swift
Taylor Swift
Autor: AW | Datum: 14.12.2020
Wieder eine ganz andere Taylor Swift, sagt Musikexperte Norbert Radig.

Irgendwas hat sich getan bei Taylor Swift. Es ist erst fünf Monate her, dass sie die Musikwelt mit ihrem Album „Folklore" beglückt und sehr überrascht hat. Das war nicht die Taylor Swift, die man über die letzten 10 Jahre kannte. War das ein Ausreißer? Hört man „Evermore" , möchte man sagen nein. Diese Taylor Swift möchte man nicht mehr in einem Atemzug mit Katy Perry, Ava Max und Co. nennen. Da fallen mir jetzt eher Namen wie Billie Eilish, Sarah McLachlan und Mary Chapin Carpenter ein. Ich gerate ins Schwärmen. Ich könnte mir vorstellen, nicht alle werden diese Entwicklung mögen. Ich bin begeistert.

Meine Nachricht/Frage

Durchsuchen
löschen

* Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

* Pflichtfelder

Diese Alben könnten Sie auch interessieren

Fotos