Divinely Uninspired To A Hellish Extent

Album der Woche: Lewis Capaldi

credit Alexandra Gavillet universal music
credit Alexandra Gavillet universal music
Autor: ES | Datum: 27.05.2019
Unsere Musikredaktion empfiehlt: Divinely Uninspired To A Hellish Extent.

Lewis Capaldi würde sich freuen, wenn den Leuten seine Musik gefällt und sie sein Album kaufen. Vielleicht käme er dann zu so viel Geld, um endlich bei seiner Mama ausziehen zu können. Also tun wir ihm diesen Gefallen. Die Mama dürfte dem großen Run der vielen Fans auch nicht gewachsen sein. Und für uns hat es dann noch den schönen Nebeneffekt, dass wir eines der besten aktuellen Alben zu Hause haben. Das ist eine Win-Win-Situation. Norbert Radig, ANTENNE THÜRINGEN Musikredakteur.

Die 12 Tracks handeln von Liebe, Verlust und Herzschmerz und werden dem Zuhörer durch fesselnde Lyrics und die einzigartige, charakterliche Stimme des Ausnahmetalents präsentiert. Der Albumtitel selbst, ironisch und doch charismatisch treffend zugleich, porträtiert die Höhen und Tiefen des Erwachsenwerdens.

"Divinely Uninspired to a Hellish Extent" von Lewis Capaldi jetzt anhören:
Bei Spotify
Bei Apple Music
Bei Amazon Music
Bei GooglePlay

Mehr zum Künstler auf universal music

Diese Alben könnten Sie auch interessieren

Fotos