"Origins"

Album der Woche: Imagine Dragons

Autor: PW | Datum: 19.11.2018
"Wenn sie früher eine Rockband waren, die mal gern mit dem Pop angebandelt hat, ist sie heute eher eine Pop-Band, die sich an ihre Vergangenheit als Rockband erinnert", schreibt Musik-Experte Norbert Radig über unser Album der Woche "Origins" von Imagine Dragons.

Spätenstens seit Ihrem dritten Studio-Album "Evolve" sind die vier Jungs aus Las Vegas aus den Charts nicht mehr weg zu denken. Wer aber wirkliche Rocksongs sucht, wird bei "Origins" nicht fündig. Wer aber sehr guten Pop sucht, der soundtechnisch immer wieder zu überraschen weiß, wird dieses Album lieben! Die sehr charismatische Stimme des Sängers, die jeden Zuhörer die Band sofort erkennen lässt, und die eingängigen Melodien, die aber nicht belanglos daherkommen, machen "Origins" zu einem großen Vergnügen.

Imagine Dragons "Zero"

 

Imagine Dragons "Natural":

Diese Alben könnten Sie auch interessieren