Sommer Top 10

Kühle Orte

Spitterblick bei Floh-Seligenthal. Foto Redaktion
Spitterblick bei Floh-Seligenthal. Foto Redaktion
Schattige Orte haben oft auch etwas MAGISCHES. #wirsindderSommer. #drachenschlucht #spitterfall #schiefersee
Ihr Tipp? Gerne her damit - wir freuen uns!
 
Telefon 0800 5 55 25 50
WhatsApp 01579 238 3000
E-Mail studio@antennethueringen.de

Spitterfall

Versteckt einer Schlucht. Foto Reporterfoto
Tambach-Dietharz

Der höchste natürliche Wasserfall Thüringens (20 Meter Fallhöhe) versteckt im schattigen Wald. Schon der Weg zu diesem besonderen Ort ist verschlungen (feste Schuhe!) und am Ende wartet ein kühles & faszinierendes Naturschauspiel.
Webseite:
www.tourismus-thueringer-wald.de

Feengrotten

Feengrotten Saalfeld
Saalfeld

Jeder Thüringer war schon mindestens einmal da! Wenn das nicht stimmt, bitte melden:-).  Aber vielleicht sollten Sie noch mal hin, denn die Feengrotten lassen sich immer wieder neues einfallen.

In den Heilstollen gibt es die Möglichkeit, sich auf Liegen auszuruhen.

Baumkronenpfad

Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich
Nationalpark Hainich

Über den Buchenwald laufen, Rangern ein Loch in den Bauch fragen und die Kinder auf dem neuen Abenteuerspielplatz austoben lassen.

Über den Dingen stehen

Drachenschlucht

Drachenschlucht

Eisenach

Ein Geotop der Extraklasse: Drei Kilometer lang und bis zu 86 cm schmal und teilweise zehn Meter hohe überhängende Felsen. In dem Klamm hat der Sage nach Ritter Georg sich mit dem Drachen geprügelt. Erreichbar über Parkplatz „Hohe Sonne".

Thüringen Reporter Adi Rückewold in der Drachenschlucht und Landgrafenschlucht.

Barbarossahöhle

In der Barbarossahöhle. Foto Barbarossahöhle Rottleben
Kyffhäuserland

Machen Sie eine Entdeckungsreise durch Barbarossas unterirdisches Reich! Die Barbarossahöhle liegt im nationalen Geo-Park Kyffhäuser, ist eine Schauhöhle im Anhydritgestein und dadurch eine absolute geologische Rarität. Die Höhle bietet Ihnen ein Farbenspiel von weißem und grauem Gestein und auch die blaugrün schimmernden Seen mit Deckenspiegelung werden Sie begeistern! Ein weiteres Highlight sind die spektakulären Deckengebilde, die von der Decke herabhängen und den Eindruck erwecken, dass Felle zum Trockenen aufgehangen wurden. Ganz verrückt: Sie können auch in der Höhle heiraten! Im Tanzsaal des Kaisers können bis zu 60 Gäste mit dabei sein.

Schaubergwerk Morassina

Im Schaubergwerk Morassina. Foto Schaubergwerk Morassina Facebookseite
Saalfeld

In Schmiedefeld bei Neuhaus finden Sie die Morassina-Grotte mit kühlen 7,5 Grad: perfekt also für die warmen Tage! In der Grotte stoßen Sie auf Tropfstein und Sinterbildungen in einer gigantischen Farbenpracht und Formenvielfalt. Ein Highlight: Die Grotte kann auch auf ganz besondere Art und Weise entdeckt werden. Sie können eine Sonderführung auf den Spuren von Alexander von Humboldt machen oder ganz verrückt: an einer Dunkelführung teilnehmen! Hier müssen Sie sich auf Ihren Tastsinn verlassen. Wer den Nervenkitzel braucht, kann auch an der Sondertour über 3 Sohlen teilnehmen. Hier können Sie sich in einen weitestgehend unerschlossenen Grubenbereich abseilen!

Skisport-Halle Oberhof

Sinnbild Abkühlung in der Skisport-Halle Oberhof. Foto Pixabay
Oberhof

Wenn Sie eine absolute Abkühlung brauchen und auf Wintersport stehen, ist die Skisport-Halle Oberhof genau das Richtige für Sie. Mit einer Temperatur von minus 4 Grad hat der Schnee das ganze Jahr über eine optimale Qualität. Auf den 10 000 Quadratmetern gibt es für Sie Laufstrecken, die sich in die Bereiche Schnellkraftrunde, Nordostschleife und Westschleife gliedern. Außerdem wird die Halle noch durch eine Schießhalle mit 4 Schießbahnen erweitert.

Historische Höhler in Gera

Historische Höhler Gera. Foto Frank Hrouda
Gera

Ein unterirdischer Rundgang durch Geras Brau- und Biergeschichte! Lassen Sie sich durch das Gewirr von Gängen und Kellern führen, welches unter der historischen Altstadt liegt. Gezeigt werden Ihnen die unterschiedlichen Nutzungsarten: Bierlager, Kohlenkeller, Abfallhalden oder Luftschutzkeller. Sie können aber auch gewachsene Tropfsteine in den jahrhundertealten Gängen entdecken. Während der Führung können Sie sich dann über Details zum Höhlerbau und zum Brau- und Schankrecht in Gera freuen. Außerdem herrschen hier 12 bis 13 Grad – sehr angenehm für warme Sommertage!

Website Höhler in Gera

Auch einen Tipp?

Gerne her damit - wir freuen uns!
 
Telefon 0800 5 55 25 50
WhatsApp 01579 238 3000
E-Mail studio@antennethueringen.de

Mehr Kurznachrichten aus Ihrer Region

auch mobil auf Ihr Tablet und Handy

Zu den Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren

Fotos