Camera Obscura

Lochkamera selbst bauen

Selbst basteln macht Spaß. Foto: Pixabay
Selbst basteln macht Spaß. Foto: Pixabay
Autor: SM | Datum: 09.06.2021
Die Geschichte der Fotografie selbst entdecken: Lochkameras, Camera Obscura genannt, sind die ältesten Fotokameras der Welt.
Am 10.06.2021 gibt es eine partielle Sonnenfinsternis, eine Teilsonnenfinsternis. Um diese anschauen zu können, sollte eine Schutzbrille getragen werden. Alternativ zu einer Schutzfolie kann auch eine Lochkamera genutzt werden. Aber Achtung: Nicht zu lang in die Sonne schauen!
 
So ist eine Lochkamera im Groben aufgebaut.
Aufbau einer Camera Obscura. Foto: Adobe Stock / designua
Man kann sie zuhause ganz einfach nachbauen. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten:

Lochkamera aus Schuhkarton basteln

Das wird benötigt:

  • 1 Karton/Schuhkarton
  • Schere
  • Klebestreifen
  • Backpapier

So wird's gemacht:


Lochkamera aus Chips-Dose basteln

Das wird benötigt:

  • 1 leere Chips-Dose
  • 1 Bogen Transparentpapier
  • 1 Blatt schwarzes Tonpapier in DIN A4
  • Schere
  • Klebstoff bzw. Klebestreifen
  • Nagel oder Schraube
So wird's gemacht:
 

Wir wünschen viel Spaß beim Basteln und Staunen!

Das könnte Sie auch interessieren

Fotos