Guten Morgen mit Jens May und Caro Schmidt.


Guten Morgen mit Jens May und Caro Schmidt.

Das ist jeden Morgen von 5 bis 10 Uhr ein gutes Gefühl auf Knopfdruck!

Aufstehen lohnt sich wieder, denn früher ist alles besser. Wir freuen uns auf Sie!

Jens May und Caro Schmidt aus dem Morgenteam


10 Monate Familienzeit

„Mama, ich mag das Radio. Aber viel lieber verbringe ich Zeit mit dir“. Mit diesen Worten verabschiedete mich mein Sohn Klaas am ersten Arbeitstag nach dem letzten Urlaub.

Und wissen sie was: er hat Recht. Nächstes Jahr kommt er in die Schule. Bis dahin habe ich es nur im Urlaub geschafft, mit ihm gemeinsam zu frühstücken. Ich weiß, dass das für Familien im Freistaat Alltag ist, weil Papa beispielsweise auf Montage ist oder Mama im Schichtsystem arbeitet. Aber ich möchte das so nicht hinnehmen und mir später vorwerfen, dass ich die Zeit mit meinem Sohn nicht in der Form genutzt habe, wie ich es hätte machen können.

Sobald er erstmal in der Schule ist und Jahr für Jahr größer, reifer, selbstständiger und unabhängiger wird, ist meine Chance vorbei. Jetzt will er noch mit mir kuscheln. Mir am Morgen erzählen, wovon er letzte Nacht geträumt hat. Oder sich von mir die geputzten Zähne kontrollieren lassen.

Deswegen nehmen wir uns als Familie jetzt diese Zeit und ich nehme nochmal für 10 Monate Elternzeit. Ich freue mich unglaublich darauf.

Natürlich mit einem weinenden Auge. Denn die ANTENNE THÜRINGEN Familie gehört zu meinem Leben ebenso dazu. Heute ist es für mich noch nicht vorstellbar, ohne Jens May den Tag zu beginnen. Wenn er mich nach einem Friseurbesuch anschaut und mich fragt: „Irgendwas ist anders…?“ Oder mich nach 14 Jahren fragt: „Wie war nochmal die Durchwahl der Chefin?“

Aber irgendwann, in vielen Jahren, sitze ich in einem Schaukelstuhl und schaue auf mein Leben. Ich möchte mir sagen können, dass ich meiner Familie immer die Aufmerksamkeit geschenkt habe, die sie verdient und gebraucht hat. Und auch wenn Jens für mich wie mein ‚Arbeitsehemann‘ ist, muss er jetzt mal auf mich verzichten. Oder besser: ich auf ihn.

In diesem Sinne – lassen sie sich weiterhin von ‚Mister Thüringen‘ wecken, genießen sie den schönsten Freistaat der Welt und: Bis bald!

Ihre Wenke

Fotos

Wir unterstützen die Thüringer Vereine

www.fc-carlzeiss-jena.de
www.baskets-jena.de
www.wacker90.de
www.thueringer-hc.de
www.thsv-eisenach.de
www.black-dragons-erfurt.de/