Stiftung Warentest prüft Vollwaschmittel

Der Test: Waschpulver versus Gelkissen

Welche Waschmittel waschen wirklich gut? Die Stiftung Warentest hat sich das genau angesehen. Foto: Pixabay
Welche Waschmittel waschen wirklich gut? Die Stiftung Warentest hat sich das genau angesehen. Foto: Pixabay
Autor: JM | Datum: 26.09.2018
Auch wenn sehr hartnäckige Flecken wie Motoröl und Schokoeis nicht immer ganz verschwinden: Um Weißes von Flecken und Schmutz zu befreien, sind Vollwaschmittelpulver erste Wahl. Zu diesem Ergebnis kommt Stiftung Warentest.

Der Test

23 Produkte hat Stiftung Warentest im Prüfinstitut unter die Lupe genommen: Fünf Gelkissen und 18 Pulver.

Das Ergebnis

Pulver schneiden deutlich besser ab als Gelkissen. Während elf Pulver am Ende für gut befunden wurden, kommt keins der Gelpods über ein Ausreichend hinaus. Auch wenn sehr hartnäckige Flecken wie Motoröl und Schokoeis nicht immer ganz verschwinden: Um Weißes von Schmutz zu befreien, sind Vollwaschmittelpulver erste Wahl.

Die Waschwirkung 

Bei der Waschwirkung liegen sechs Pulver vorn: die in Tüten verkauften Produkte von Edeka Gut & Günstig Ultra, Netto Marken-Discount Bravil Activ Plus, Ariel, Rossmann Domol, Lidl Formil Ultra Plus und Persil. Fünf Pulver entfernen Flecken bereits im 40-Grad-Programm gut, zwölf bei 60 Grad − Ariel Compact und Persil Megaperls waschen sie dann sogar sehr gut heraus. Mit den Produkten von Edeka, Netto, Rossmann und Lidl kommen Sie mit 13 Cent pro Waschgang auch preiswert weg. Die guten Persil Megaperls und Ariel Compact kosten 26 und 27 Cent.

Achtung!

Viele dieser Anbieter verkaufen Pulver auch im großen Karton. Diese waschen allesamt schlechter als die fast
identisch aufgemachten Tütenpulver. Nur Aldi Süd und Nord liefern gute Vollwaschmittelpulver in beiden Varianten.

Gelkissen oft überfordert

Im Vergleich zu Pulvern waschen Gelkissen Flecken oft schlechter aus. Ihr Nachteil: Wie alle flüssigen Waschmittel
müssen sie ohne Bleiche auskommen. Sie lässt sich in dem Gel nicht stabil einbinden. Bei Waschtemperaturen von 40 Grad sind sie oft überfordert.

Auch gut zu wissen: Waschtipps der Verbraucherzentrale

Das könnte Sie auch interessieren

Fotos