Ministerium: Das ist erlaubt!

Brückentag an Schulen

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay
Autor: JM | Datum: 01.10.2019
Was für eine Aufregung! Dürfen Thüringer Schulen ihre beweglichen Feiertage so legen, dass die Ferien verlängert werden? Sogar Schulelternsprecher und Lehrer sind sich sicher "Das geht auf keinen Fall". Doch das ist falsch!

Freitag ist Brückentag nach dem Feiertag zum Tag der Deutschen Einheit. Manche Thüringer Schulen haben ihren Schüler diesen Tag freigegeben, andere nicht, stellten Jens und Wenke in GUTEN MORGEN THÜRINGEN fest. Schulelternsprecher und Lehrer schrieben uns daraufhin:

Darf es einen beweglichen Ferientag vor oder nach den Ferien geben? Das fragten wir Frank Schenker, Sprecher im Bildungsministerium in Thüringen. Er antwortet: "Es darf einen beweglichen Ferientag auch vor den Ferien geben! Das liegt in der Verantwortung der Schulen bzw. Schulkonferenzen. Er darf auch vor den Ferien liegen." Zwei oder drei Tage gibt es im Jahr, sagt Frank Schenker, an denen die Schulen darüber selbst entscheiden können. Wann frei ist, entscheidet die Schulkonferenz, wo auch Schüler und Lehrer vertreten sind. "Es wird angestrebt, allen Schulen in einem Bezirk frei zu geben oder eben nicht - damit möglichst viele Kinder einer Region frei haben oder alle zur Schule gehen. Weitere Vorschriften gibt es dazu nicht!"

Frank Schenker zum Nachhören:

Mehr Kurznachrichten aus Ihrer Region

auch mobil auf Ihr Tablet und Handy

Zu den Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren

Fotos