Lana N. May

Liebeserklärung an das Leben

"Liebeserklärung an das Leben" von Lana N. May
"Liebeserklärung an das Leben" von Lana N. May
Autor: Niklas Hammer | Datum: 04.11.2016
Ein Roman über die Höhen und Tiefen des Lebens.

"Liebeserklärung an das Leben" - das klingt so ein bisschen wie die Selbsthilfegruppe um die Ecke oder das Vorhaben aller Esoteriker - aber das ist es nicht. Es ist ein herzeigreifender Roman mit Tiefgang und ganz vielen Emotionen.

Auf jeden Fall ein Tipp für alle, die es kitschig mögen. Das war mir persönlich schon ein bisschen zu viel, aber ich hab das Buch trotzdem gelesen, weil es einfach so perfekt die Höhen und Tiefen des Lebens widerspiegelt.

Das sagt Sabrina Lang von den Frühaufstehern über den Roman.

Das Buch spiegelt einfach perfekt die Höhen und Tiefen des Lebens wieder. Es geht um eine glückliche Frau, die das perfekte Leben führt. Als sie aber ein schwerer Schicksalsschlag trifft, gibt sie sich die Schuld an allem und versinkt in tiefer Trauer und Antriebslosigkeit. Sie fässt den Entschluss ihr Leben zu beenden - aber dann geht die Geschichte erst richtig los. Die Autorin wechselt geschickt zwischen Gegenwart und Vergangenheit und erzeugt so eine unglaubliche Spannung. 

Sabrina Lang von den Frühaufstehern