Ramon (8) und Lina (7) wurden von der Feuerwehr ausgezeichnet

Zwei kleine Lebensretter

Der mutige Ramon mit Nadja Götze und Markus Gessler Foto: Redaktion
Der mutige Ramon mit Nadja Götze und Markus Gessler Foto: Redaktion
Autor: ANTENNE THÜRINGEN | Datum: 19.06.2017
Rund 500 Menschen sterben jährlich bei Bränden in Deutschland. Um dem entgegen zu wirken, wird schon den Kleinen beigebracht, wie man die Feuerwehr ruft.

Ein bisschen schüchtern, aber auch unglaublich stolz hält der 8 Jahre alte Ramon sein Geschenk in die Kameras. Er und die 7 Jahre alte Lina bekamen heute eine Auszeichnung für ihr großartiges und schnelles Verhalten von der Feuerwehr Erfurt.

Ramon mit seiner Auszeichnung Foto: Redaktion Ein Orden, Spielzeug und eine Sonderführung auf der Feuerwehrwache - Ramon ist überglücklich!


Der tragische Unfall passierte im März: Ramons Mutter wurde kurz nach Mitternacht bewusstlos. Der kleine Junge bemerkte, dass mit seiner Mutter etwas nicht stimmt und rief umgehend den Notruf. Auch am Telefon benahm sich Ramon, der gerade einmal die 2. Klasse besucht, außerordentlich professionell: Er gab alle wichtigen Informationen an und wartete auf Rückfragen des Leitstellendisponenten Markus Gessler und rette so das Leben seiner Mutter.

Sowas habe ich in acht Jahren Berufserfahrung noch nicht erlebt.
- Leitstellendisponent Markus Gessler

Warum sich Ramon so gut auskennt, weiß Nadja Götze, Brandschutzerzieherin der Berufsfeuerwehr Erfurt. Sie bringt den Grundschulkindern spielerisch bei, wie sie sich in Notfällen richtig verhalten - und so Leben retten. Sie will ihnen die Angst vor Notfällen nehmen. Dadurch können die Kinder ihr gelerntes Wissen schnell abrufen und geraten nicht in Panik.

Neben Ramon wurde auch noch die 7-jährige Lina erwartet, leider konnte sie krankheitsbedingt nicht kommen. Auch Helden können mal krank werden ;-)  Sie rettete ihrer Mutter - die keine Luft mehr bekam - das Leben, indem sie den Notruf rief.

Die 5-W: Bewahren Sie Ruhe und sprechen Sie deutlich

  • Wo ist es passiert?
  • Was ist passiert?
  • Wie viele Verletzte/Betroffene?
  • Wer meldet sich?
  • Warten auf Rückfragen!