Über 35.000 Unterstützer für Volksbegehren

Unterschriftensammlung erfolgreich

Unterschrift, Foto: pixabay
Unterschrift, Foto: pixabay
Autor: Franziska Fritsch | Datum: 06.10.2016
Die Unterschriften müssen jetzt geprüft werden und entschieden werden, ob der Antrag zugelassen wird.

UPDATE: Es sind sogar gut 47.000 Unterstützer für das Volksbegehren.

Gegner der Gebietsreform übergeben dem Thüringer Innenministerium am Vormittag zehntausende Unterschriften für ein Volksbegehren. Mehr als 35.000 Unterstützer sind zusammengekommen, heißt es von den Initiatoren. Nach der Überprüfung der Unterschriften muss Landtagspräsident Christian Carius entscheiden, ob der Antrag zugelassen wird. 195.000 Unterstützer wären dann notwendig - ob es aber dazu kommt, ist noch völlig unklar. Die Landesregierung meint, das Vorhaben könnte gegen die Verfassung verstoßen und noch gerichtlich ausgebremst werden.

7.000 Thüringer gegen Gebietsreform - Erste Hürde für Volksbegehren genommen

Schon 3.000 Unterschriften vs. Gebietsreform - Initiatoren optimistisch Hürde für Volksbegegehren zu nehmen