Weimarer Land: Autos stoßen frontal zusammen

Tödlicher Unfall auf B 7

Symbolfoto Redaktion
Symbolfoto Redaktion
Autor: Niklas Hammer | Datum: 12.01.2017
Mutter stirbt bei Autounfall. 4 weitere Verletzte, darunter 2 Kinder.

Auf der B7 zwischen Erfurt und Nohra im Weimarer Land endete ein Verkehrsunfall für eine Frau tödlich. Der Polizei zufolge geriet die 28-Jährige durch eine Schneeverwehung mit ihrem Auto ins Schleudern und prallte mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen. Die Frau war sofort tot. Ihre 31-jährige Mitfahrerin, die hinter ihr saß, wurde eingeklemmt. Schwer verletzt musste sie von der Feuerwehr befreit werden. Mit im Wagen saßen auch ihre zwei und vier Jahre alten Kinder. Sie und der 64-jährige Fahrer des entgegenkommenden Autos wurden leicht verletzt. Die B 7 musste während der Rettungsmaßnahmen für drei Stunden vollgesperrt werden. An beiden Autos entstand ein Sachschaden von etwa 18.000 Euro.