Ilmkreis: Mann unter Betonwänden eingeklemmt

Tödlicher Arbeitsunfall

Notarzt im Einsatz Foto istock
Notarzt im Einsatz Foto istock
Autor: Elke Schröder | Datum: 07.08.2017
Für 55 Jahre alten Mann kommt jede Hilfe zu spät.

In Großbreitenbach ist heute Vormittag ein 55 jähriger auf einer Baustelle bei einem Arbeitsunfall getötet worden. Die Polizei teilte heute mit, dass der Mann bei Entladearbeiten von Stahlschalungen für Betonwände auf der Ladefläche eines Lkw-Anhängers stand. Bei der Entladung lösten sich mehrere Teile und rutschten gegen die Bordwand, so die Beamten. Der an der Bordwand stehende Mann wurde von den Betonteilen eingeklemmt und verstarb noch an der Unglücksstelle.