Spendenprojekt - Thüringen sagt JA zu Kindern!

Suchthilfezentrum für Mutter und Kind

Suchthilfezentrum für Mutter und Kind in Wolfersdorf, Foto: Wendepunkt e.V.
Suchthilfezentrum für Mutter und Kind in Wolfersdorf, Foto: Wendepunkt e.V.
Autor: Franziska Fritsch | Datum: 14.12.2016
Suchtkranke Frauen und ihre Kinder sollen wieder eine Beziehung aufbauen.

Name: Suchthilfezentrum für Mutter und Kind von Wendepunkt e. V. in Wolfersdorf

Aufgabe: Suchtkranke Mütter und deren Kinder auf eine gemeinsame drogenfreie Zukunft vorbereiten. Vor allem die Bindungs- und Beziehungsgestaltung zwischen Mutter und Kind soll unterstützt werden. Den Kindern wird in Einrichtung ein geschützter Raum geboten, in dem sie Kindsein können.

Aktueller Stand: Sieben Mütter und ihre Kinder sind derzeit stationär untergebracht. Bei jeder der kleinen Familien wird auf die unterschiedlichen Bedürfnisse eingegangen. Der Bedarf an Plätzen ist höher, denn dies ist im Moment die einzige Einrichtung dieser Art in Thüringen. Für dir Frühförderung der Kinder gibt es eine speziell ausgebildete Pädagogin im Zentrum.

Ziel: Den Müttern soll ein verantwortungsbewusster, kindgerechter und dauerhaft drogenfreier Alltag nahe zu bringen. Eine gemeinsame Zukunft auch außerhalb der Einrichtung soll ermöglicht werden. Durch eine Frühförderung der Kinder soll der individuelle Bedarf und damit die Förderung intensiviert und verbessert werden.

So sieht sich der Verein: "Die Mütter sollen ihre bisherigen Verhaltensweisen überdenken und reflektieren, um ein eigenverantwortliches Leben führen zu können. Das Suchthilfezentrum bietet hierbei Hilfestellung und möchte so eine gemeinsame Zukunft für Mutter und Kind auch außerhalb der Einrichtung ermöglichen."

Was fehlt? Für die Frühforderung der Sprösslinge fehlte ein Diagnosekoffer, um die individuellen Defizite aufzudecken und den Entwicklungsstand richtig feststellen zu können. Außerdem fehlt es an Arbeits- und Fördermaterialien entsprechend der Bedürfnisse der Kinder.

Der größte Wunsch? Eine professionelle Frühförderung mit den entsprechenden Materialien aufbauen und durchführen zu können. Außerdem wären räumliche Umbauten notwendig, um endlich Frauen mit Säuglingen einen ruhigen Rückzugsraum geben zu können.

Ihre Frage

* Pflichtfelder

Der Song zur Aktion

Thüringen sagt Ja zu Kindern!

RADIG & AT ALLSTARS
amazon | iTunes | GooglePlay | Deezer | Spotify