Rohr: Polizei sucht nach Hinweisen zum Schützen

Mopedfahrer schießt um sich

Polizei Symbolfoto pixabay
Polizei Symbolfoto pixabay
Autor: Lisa Schirmer | Datum: 14.06.2017
Ein Unbekannter hat in Rohr im Landkreis Schmalkalden-Meiningen um sich geschossen. Jetzt hofft die Polizei auf Ihre Hilfe.

In Rohr wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag drei Schüsse abgefeuert. Jetzt braucht die Polizei in Suhl Ihre Mithilfe, damit der Schütze gefasst wird. 

Statt Feuerwerk: Pistolenschüsse:

Eine 64-Jährige hörte Schüsse und ging zum Fenster, weil sie ein Feuerwerk erwartete. Sah dann aber den Mopedschützen und rief die Polizei. Die nächtliche Suche blieb ohne Erfolg. Am Sonntagmorgen stellte ein Nachbar fest, dass zwei Fenster und eine Autoscheibe zerschossen wurden. Alle drei Löcher entstanden durch eine großkalibrige Langwaffe, so die Polizei. Eine weitere Zeugin hat den Mopedfahrer gesehen und konnte ihn beschreiben.

Zur gesuchten Person:

  • Mann mit zierlicher, jugendlich wirkender Statur
  • dunkle Kleidung und Kapuzen-Sweatshirt
  • kein Sturzhelm
  • nicht auszuschließen, dass er vor der Tat schon durch Rohr gefahren ist

Hinweise bitte an die Kripo Suhl: Telefonnummer 03681 32-1466