Hundeattacke in Ellrich - Kind schwer verletzt

Hund beißt Mädchen ins Gesicht

Notarzt Einsatz Foto adobe stock
Notarzt Einsatz Foto adobe stock
Autor: Elke Schröder | Datum: 02.01.2017
Kreis Nordhausen: 2-Jährige von Hund in der Wohnung angefallen.

Ein knapp zwei Jahre altes Mädchen ist zuhause von einem Hund gebissen und schwer verletzt worden. Das Kind krabbelte am Montagmittag in der Wohnung in Ellrich (Kreis Nordhausen) unter den Tisch, um den Hund zu streicheln, wie die Polizei in Nordhausen mitteilte. Aus noch ungeklärten Gründen habe der Labrador zugeschnappt und das Mädchen ins Gesicht gebissen. Es kam in ein Krankenhaus. Wie der 25 Jahre alte Lebensgefährte der Mutter der Polizei sagte, war das dreieinhalb Jahre alte Tier zuvor noch nicht auffällig gewesen. Mitarbeiter des Ordnungsamts brachten den Hund in ein Tierheim.