Zeugen sollen zuvor Explosion gehört haben

Großbrand in Weimarer Rießnerstraße

Brand in Weimar, Foto: Stadtverwaltung Weimar
Brand in Weimar, Foto: Stadtverwaltung Weimar
Autor: Niklas Hammer | Datum: 15.03.2017
Keine Menschen verletzt!

Ein Brand in einer Weimarer Spielothek wurde für die Feuerwehr zum Großeinsatz. Offenbar sollen Zeugen zuvor eine Explosion gehört haben. Die starke Rauch- und Hitzebildung machte den Einsatzkräften zu schaffen. Sie konnten aber noch rechtzeitig verhindern, dass die Flammen auf andere Häuser übergreifen. Nach fast drei Stunden gelang es den 40 Kameraden das Feuer zu löschen. Zum Glück hielten sich keine Menschen im Gebäude auf.