80 Fälle von Vogelgrippe in Thüringen

Geflügeltiere müssen im Stall bleiben

Hühner müssen vorerst im Stall bleiben, Foto: pixabay
Hühner müssen vorerst im Stall bleiben, Foto: pixabay
Autor: Niklas Hammer | Datum: 07.03.2017
Seit November verbreitet sich der Virus in Deutschland.

In Thüringen müssen Hühner, Enten und Gänse wegen der Vogelgrippe auch weiter im Stall bleiben. Die landesweite Stallpflicht bleibt vorerst zum Schutz der Tiere bestehen, erklärte das Gesundheitsministerium. In anderen Bundesländern wurden die Regeln schon gelockert. In Thüringen wurden laut Ministerium bisher mehr als 80 Vogelgrippe-Fälle nachgewiesen. Oft waren Schwäne betroffen. Das hochansteckende Virus verbreitet sich seit November in Deutschland.