A71: Junger Mann überlebt dramatischen Unfall

Fahranfänger aus brennendem Wrack gerettet

Das Auto des jungen Mannes wurde total zerstört. Foto Polizei
Das Auto des jungen Mannes wurde total zerstört. Foto Polizei
Autor: Elke Schröder | Datum: 09.08.2017
Erst vor wenigen Wochen hatte der junge Mann aus Bad Salzungen seinen Führerschein gemacht.

Rettung in letzter Sekunde. Auf der A71 vor der Landesgrenze bei Artern überschlägt sich letzte Nacht ein Kia und bleibt auf dem Dach. Am Steuer ein junger Mann aus Bad Salzungen. Er ist bewusstlos und im Wrack eingeklemmt. Dramatisch: Das Auto fängt leicht an zu brennen. Doch zum Glück war die  Feuerwehr sehr schnell zur Stelle, konnte löschen und den Schwerverletzten bergen. Mit dem Rettungshubschrauber musste der 18-Jährige in die Klinik geflogen werden. Die A71 war nach dem Unfall 2 Stunden voll  gesperrt.