Polizei sucht nach Zeugen

B 88: Autos rasen frontal ineinander

Polizei. Symbolfoto Redaktion
Polizei. Symbolfoto Redaktion
Autor: Niklas Hammer | Datum: 09.03.2017
55-Jähriger nach Unfall in Jena schwer verletzt!

Bei einem Zusammenstoß auf der B 88 bei Jena sind zwei Menschen verletzt worden. Ein 55-jähriger Fahrer war stadtauswärts unterwegs, als er aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn kam. Nach ersten Erkenntnissen kam er auch dort von der Straße ab, lenkte aber wieder zurück und krachte mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen. Dabei wurde der 55-Jährige eingeklemmt und schwer verletzt. Der 66-jährige Fahrer des anderen Autos erlitt ebenfalls Verletzungen. Beim Aufprall entstand ein Sachschaden von etwa 21.000 Euro. Der Crash ereignete sich Mittwochabend im Jenaer Himmelreich gegen 19:00 Uhr.

Polizei sucht nach Zeugen

Um die Unfallursache herauszufinden, sucht die Polizei jetzt nach Zeugen. Den Beamten liegt außerdem der Hinweis vor, dass ein Fahrer eines weißen Transporters den Crash gesehen haben muss. Insbesondere er wird gebeten, sich bei der Polizei Jena unter 03641/ 810 zu melden.