Dresden: Betrunkener Mann sprüht Reizgas

8 Schüler aus Thüringen verletzt

Polizei durchsucht Wohnungen, Foto: pixabay
Polizei durchsucht Wohnungen, Foto: pixabay
Autor: Lisa Schirmer | Datum: 10.05.2017
Zuerst beschwerte er sich über Lärm und dann attackierte er die Schüler aus Oldisleben im Kyffhäuserkreis.

Ein bewaffneter 67-Jähriger hat in einer Jugendherberge in Dresden mit Reizgas um sich gesprüht. Dabei wurden acht Schüler aus Oldisleben (Kyffhäuserkreis), im Alter von 14 bis 16 Jahren, verletzt. 2 von ihnen mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach Polizeiangaben hatte sich der Mann, der dort ebenfalls Gast war, zuvor über Lärm beschwert. Dann bedrohte er die Schüler mit einem Messer und versprühte das Pfefferspray. Der 67-jährige Mann wurde in seinem Zimmer von der Polizei festgenommen. Er sei psychisch krank und zudem noch stark alkoholisiert gewesen, so die Polizei.