Scheune in Drognitz geht in Flammen auf

100.000 Euro-Brand in Saalfeld-Rudolstadt

Feuerwehr, Foto: pixabay
Feuerwehr, Foto: pixabay
Autor: Niklas Hammer | Datum: 01.03.2017
Gaststätte durch die Löscharbeiten unbrauchbar - verletzt wurde zum Glück niemand.

Großeinsatz der Feuerwehr in Drognitz im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt. Eine Scheune ist aus bisher unbekannter Ursache in Flammen aufgegangen. Eine angrenzende Gaststätte ist nach den Löscharbeiten unbrauchbar. Nach ersten Schätzungen entstand dabei ein Sachschaden von 100.000 Euro. Zum Glück wurden keine Menschen verletzt. Insgesamt waren 65 Feuerwehrmänner aus Saalfeld und den umliegenden Dörfern im Einsatz.