Verfolgung Damen: Kuzmina gewinnt erneut in Oberhof

Biathlon in Oberhof

Laura Dahlmeier Facebook
Laura Dahlmeier Facebook
Autor: Elke Schröder | Datum: 06.01.2018
Franziska Hildebrand verpasst das Podest durch einen Fehler im letzten Stehendanschlag.

Dahlmeier Siebte in der Verfolgung von Oberhof. Nach ihrem Kraftakt in der Verfolgung saß Laura Dahlmeier noch Minuten nach dem Zieleinlauf völlig fertig am Boden. Von Platz 13 aus war die siebenmalige Weltmeisterin ins Rennen gegangen und machte schnell Boden gut. Beim letzten Schießen fielen die ersten vier Scheiben, dann passierte der Fehler, und so vergab Dahlmeier ebenso wie Franziska Hildebrand die Chance auf den ersten Podestplatz im Olympia-Jahr.

Anastasiya Kuzmina ist derzeit nicht zu stoppen. Sie hat sich auch den Sieg im Verfolgungsrennen in Oberhof geholt. Dorothea Wierer aus Italien absolviert ein perfektes Rennen. Von Startplatz 16 lief sie auf Platz 2 vor. Auch V. Semerenko holte gewaltig auf. Von Startplatz 22 eroberte die Ukrainerin für sich Platz 3.

Start - und Ergebnislisten auf weltcup-oberhof.de

So sehen Sie den Biathlon Weltcup live im TV und im Netz

ARD und Free-TV-Sender Eurosport

Im Live-Stream in der ARD-Mediathek

Die ARD bietet ihr gesamtes Fernsehprogramm auch als durchgehenden Live-Stream in ihrer Mediathek (kostenlos) an. So können Sie über ihren PC mitfiebern. Sie haben aber auch die Möglichkeit, das Live-Signal auf dem Smartphone zu sehen. Dafür steht im iTunes- und im Google Play Store die Mediathek-App der ARD zur Verfügung. Dies sollten Sie aber nur im WLAN nutzen, sonst ist schnell Ihr Datenvolumen aufgebraucht.

 

Fotos: Biathlon: Sprint der Männer

Fotos: Weltcup Oberhof: Eröffnungsfeier