Der ALLKURANZ-Jena-Cup 2016

Basketball der Extraklasse

Foto: https://www.facebook.com/sciencecityjena/
Foto: https://www.facebook.com/sciencecityjena/
Autor: Thomas Kreuz | Datum: 01.09.2016
Zwei Thüringer Vereine, Science City Jena und die Oettinger Rockets, sind beim Jena-Cup am Wochenende mit von der Partie.

Am Wochenende zücken zwei Clubs der easyCredit Basketball Bundesliga sowie zwei Clubs der 2. Basketball-Bundesliga die Bälle. Der ALLKURANZ-Jena-Cup 2016 in der Sparkassen-Arena Jena hält dieses Jahr eine Menge Spannung für Sie bereit. Am Start sind natürlich die Aufsteiger Science City Jena. Mit den Oettinger Rockets ist ein weiterer Thüringer Verein dabei. Auch die NINERS Chemnitz und die Basketball Löwen aus Braunschweig gehen an den Start.

Rahmenprogramm für die ganze Familie

Natürlich öffnet die Jenaer Sparkassen-Arena an beiden Tagen schon deutlich vor den Spielen seine Pforten. Ihnen und Ihren Kindern wird ein vielfältiges Rahmenprogramm geboten, das Lust auf die neue Basketball-Saison macht. Geboten werden unter anderem ein Freiwurf-Wettbewerb mit tollen Preisen und einer Foto-Ecke mit Fuchs Freddy und den Spielern der easyCredit Basketball Bundesliga.

Wann sind die Tip-Offs?

Samstag:

  • 17 Uhr - Science City Jena vs. Oettinger Rockets
  • 19.30 Uhr - NINERS Chemnitz vs. Basketball Löwen Braunschweig

Sonntag:

  • 14.30 Uhr - Spiel um Platz 3
  • 17.00 Uhr - FINALE!