Preis für besonders ehrenamtlichen Einsatz

6 Thüringer Sportvereine ausgezeichnet

Fußball, Symbolfoto: pixabay
Fußball, Symbolfoto: pixabay
Autor: Niklas Hammer | Datum: 24.11.2016
Olympischer Sportbund verleiht "Stern des Sports" - 2.500 Euro für Unisport Jena.

6 Thüringer Sportvereine räumen den "Stern des Sports" ab. Bei der Preisveranstaltung gestern Abend im Erfurter Rathaus wurden die Vereine für ihren ehrenamtlichen Einsatz ausgezeichnet. Thüringens Sportministerin Birgit Klaubert über den Preis: 

Ehrenamt ist Bürgerengagement und bietet jedem Einzelnen die Möglichkeit, aktiv mitzugestalten und mitzuwirken. Jede und Jeder kann persönliche Ideen und Ziele umsetzen und sich mit eigenen Begabungen und Stärken im Interesse der Gemeinschaft einbringen.

Der 1. Platz und 2.500 Euro gingen an den Unisportverein Jena. Bei der Aktion "Welcome Unisport", bietet der Verein Sportkurse für Flüchtlinge an. 

Die weiteren Gewinner:

  • 2. Platz und 1.500 Euro für den Karte Club Schmalkalden. 
  • 3. Platz und 1.000 Euro für den BC Rot-Weiß Erfurt. 
  • Förderpreise und 500 Euro gingen an den Greizer Judoclub, den HSV Weimar und den LV Altstadt 98 Nordhausen.

Der seit 2004 jährlich vergebene Preis wird auf Kommunalebene in Bronze und auf Landesebene in Silber verliehen. Die Sieger der Landeswettbewerbe sind dann für den „Stern des Sports in Gold" auf der Bundesebene nominiert, der im Januar 2017 in Berlin vergeben wird.

Wir gratulieren den Thüringer Sportvereinen zu dieser tollen Leistung.

Weitere Informationen unter: 

sterne-des-sports.de