ThSV Eisenach – EHV Aue 25:24

Sieg in Schlusssekunden

Foto ThSV
Foto ThSV
Autor: ANTENNE THÜRINGEN | Datum: 19.09.2016
Schweißgetränkt, aber überglücklich, tanzten die Handball-Spieler des ThSV Eisenach auf dem Parkett.

Bundesliga-Absteiger ThSV Eisenach hat in der 2. Handball-Bundesliga einen knappen Heimsieg im Derby gegen den EHV Aue gefeiert. Die Mannschaft von Trainer Christoph Jauernik setzte sich am Samstag vor 1802 Zuschauern in der Werner-Aßmann-Halle mit 25:24 (13:11) durch. «Wir sind der glückliche Derbysieger», sagte Jauernik. «Wir konnten aus Überzahlphasen kaum Kapital schlagen. Mit der Unterstützung von den Rängen drehten wir die Partie."