Gothaer gewinnen vor Heimkulisse

Rockets mit Traum-Start

Die Rocktes in Aktion. Foto: Redaktion
Die Rocktes in Aktion. Foto: Redaktion
Autor: ANTENNE THÜRINGEN | Datum: 24.08.2016
Mit einem hochklassigen Spiel haben die Oettinger Rockets gegen die Gäste von ALBA Berlin gewonnen und die Messehalle Erfurt richtig zum Brodeln gebracht.

"Gotha Rockets, Gotha Rockets!" Dieser Schlachtruf hallte gestern durch die Messehalle Erfurt. Die Oettinger Rockets gaben dort ihr allererstes Heimspiel und hatten dazu die Hochkaräter-Mannschaft ALBA Berlin zum Testspiel eingeladen. La-Ola-Wellen, Trommeln und rhythmisches Klatschen unterstützten die Gesänge der 2900 Fans, die gestern ihren Weg in die Messe gefunden hatten. Was sie damit erzeugten war eine einmalige Atmosphäre, die einfach mitreißend war und absolut begeisterte. Und den Rückhalt der Fans nutzten die Gothaer richtig und sorgten für eine kleine Sensation: Sie hielten ihre Gegner fast während des gesamten Spiels ordentlich auf Abstand und führten in der Halbzeit 47:38. Dass die Motivation, vor heimischer Kulisse ein Erste-Sahne-Spiel hinzulegen, hoch war, merkte man den Raketen an. Mit sicheren Pässen und reichlich Tempo erarbeiteten sie sich viele Körbe, was die Fans auf den Rängen regelmäßig von ihren Stühlen aufspringen ließ. Mit einem Endstand von 92:86 feierten die Jungs ihren verdienten Sieg und machten damit die Einzugsparty perfekt! Wir gratulieren der Mannschaft, klasse gemacht!

Fotos: Rockets gegen Alba Berlin