Messe Erfurt fast ausverkauft

Oettinger Rockets feiern Einzug

Foto: https://www.facebook.com/oettinger.rockets/
Foto: https://www.facebook.com/oettinger.rockets/
Autor: Thomas Kreuz | Datum: 23.08.2016
Heute steigt das große Testspiel der Oettinger Rockets gegen ALBA Berlin - und es ist ein ganz besonderes. Denn die Rockets werden heute das erste Mal, aber auch zukünftig in der Messehalle Erfurt spielen.

Das Ziel - erste Bundesliga. Die Motivation - riesig. Die Mannschaft - super drauf! Bei solchen Voraussetzungen kann doch nur alles gut gehen. Die Oettinger Rockets Gotha geben heute ihr Debüt in der Messehalle Erfurt. Nicht nur heute, sondern auch zukünftig werden die Heimspiele in der neuen "Blauen Hölle" stattfinden. Das wird auch so richtig gefeiert. Anlässlich der Einzugsparty haben sich die Rockets einen richtigen Hochkaräter des deutschen Baketballs eingeladen - ALBA Berlin, die in den letzten 20 Jahren allein acht Mal die deutsche Basketball-Meisterschaft gewonnen haben. Bevor die Pflichtspiele losgehen, will die Mannschaft ihre Form nochmal testen. Und das tun sie heute vor vollen Rängen, denn das Spiel ist mit 2.500 Karten fast ausverkauft. Somit dürfte für Stimmung gesorgt sein, wenn die Rockets um den Sieg kämpfen. Dass die Form mehr als stimmt haben die Spieler um Jaysean Paige bereits bewiesen. Mit drei gewonnenen Testspielen, zuletzt gegen den BG Göttingen, können die Rockets mit stolz erhobener Brust und viel Rückenwind in das Spiel gehen! Anpfiff ist 19.30 Uhr.