Album der Woche

Sting - 57TH & 9TH

Sting - 57TH & 9TH, Foto: facebook.com/sting
Sting - 57TH & 9TH, Foto: facebook.com/sting
Autor: Niklas Hammer | Datum: 29.11.2016
Zurück zu den Wurzeln - Sting mit rockigen Sounds auf seinem ersten Studioalbum seit 10 Jahren.

Mit "57th & 9th" ist Sting ein frisches, abwechslungsreiches Album gelungen. Der britische Superstar vermischt auf seiner neuen Platte Rock mit Pop, Folk und ein bisschen Jazz - zur großen Freude vieler Fans, kehrt er damit zu seinen rockigen Wurzeln zurück.

Norbert Radig aus der Musikredaktion:

Man möchte meinen, zu Sting ist alles gesagt. Der Mann ist seit über 30 Jahren eine feste Größe im internationalen Musikgeschäft. Und trotzdem bietet sein neues Album etwas Unerwartetes. So viele Gitarren, die stellenweise an Police erinnern, hat es auf einem Sting-Album lange nicht gegeben. Von Altersmilde keine Spur.

"57th & 9th" ist übrigens nach einer Straßenkreuzung benannt, die Sting auf dem Weg ins Studio überqueren musste.

Webseite von Sting

Album der Woche: Jede Menge Neuveröffentlichungen - unsere Musikredaktion hat sie für euch im Blick und stellt euch die besten Alben vor.