Das größte Samba-Fest außerhalb von Rio de Janeiro

Samba-Festival in Coburg

Sambatänzerin, Foto: pixabay
Sambatänzerin, Foto: pixabay
Autor: Franziska Fritsch | Datum: 14.07.2017
Sambafeeling mitten in Coburg. Schon zum 26. Mal treffen sich Samba-Fans aus aller Welt in Franken.

In Coburg findet vom 14. bis zum 16. Juli das 26. Internationale Samba-Festival statt. Es ist das größte außerhalb von Rio de Janeiro. Über 3.000 Künstler aus über 100 Samba-Gruppen und 200.000 Besucher aus aller Welt werden in der fränkischen Stadt erwartet. 2014 wurde das Fest zum "Besten Samba-Event außerhalb von Brasilien" ausgezeichnet. Die komplette Innenstadt von Coburg bekommt brasilianisches Flair und verwandelt sich in eine einzige Partymeile. Insgesamt gibt es 11 Bühnen. Aus einer "Schnapsidee" des Veranstalters wurde über die Jahre ein fester Bestandteil im Samba-Fest-Kalender. Tickets für das Samba-Festival in Coburg bekommen Sie online.

Die Webseite vom Samba-Festival in Coburg